Noi Quattro

italienisch, mediterran | Südstern 14, 10961 Berlin

Das Noi Quattro gehört zu den außergewöhnlicheren und exklusiveren italienischen Restaurants in Berlin. Die hohe Nachfrage an Reservierungen betätigt diese Tatsache. Anders als beim üblichen Italiener werden die klassischen Gerichte Italiens von Küchenchef Andreas Staack modern und kreativ interpretiert und schließlich als kleines Kunstwerk serviert. Im Jahre 2010 wurde Andreas Staack sogar zum Berliner Maitre gekürt, was mehr als nur für sein Können spricht. Im Noi Quattro werden Ihnen Vorspeisen wie Macadamiakrokant und Wildkräutersalat aufgetischt, zum Hauptgang ist der Steinbutt mit Artischocken-Vanille-Püree ein sehr beliebtes Gericht.

Dies ist jedoch nur ein Vorgeschmack auf die exklusiven Speisen, die Ihnen im Noi Quattro geboten werden. Eine weitere Empfehlung ist auch das 10-Gänge-Menü mit zahlreichen kleinen Köstlichkeiten. Wenn das Interesse für die neu-italienische Küche geweckt wurde, sind Sie in diesem Restaurant bestens aufgehoben. Neben dem Speiseangebot können Sie sich auch an einer erlesenen Auswahl an Weinen erfreuen. Besonderer Wert wird hier neben der Frische der Zutaten auch auf das perfekte Zusammenspiel der verwendeten Aromen gelegt. Diese lassen jede Speise in einem hellen Licht erstrahlen. Um in diesem schönen Restaurant mit seinem gehobenen Ambiente einen Tisch zu bekommen, lohnt es sich diesen vorab zu reservieren.

Geschlossen

Dieses Restaurant wurde leider dauerhaft geschlossen.

Andere Restaurants in Berlin finden

Restaurants in der Nähe