Toro Negro

spanisch, vegetarisch | Nürnberger Straße 46, 10789 Berlin
Jetzt bewerten

Weinflaschen mit doppelter Funktion. Vom Viertelvolk und den Stammgästen leer geschlürft und Teil der Deko. Plus: orangefarbene Wände, Nischen im Mauerwerk, Kerzen und Blumendrucke. Im schummrigen Licht wählt der Besucher zwischen Holz- oder Korbstühlen. Blick in die Karte: spanische Reisbällchen, Gambas, Fajitas, Pasta, Pizza, Pfannengerichte und Mousse au chocolat. Serviert wird der bunte Mix vom netten Team. Lunch oder Dinner - auch Familien gefällt's. Toll: Festsaal und Tagungsraum.

Öffnungszeiten

Montag 11:00 - 00:00 Uhr
Dienstag 11:00 - 00:00 Uhr
Mittwoch 11:00 - 00:00 Uhr
Donnerstag 11:00 - 00:00 Uhr
Freitag 11:00 - 00:00 Uhr
Samstag 11:00 - 00:00 Uhr
Sonntag 16:00 - 00:00 Uhr
-Feiertags- Ruhetag

Service

Zahlungsmöglichkeiten
Bewertung
2.00
1
Essen 2.00
Service 0.00
Ambiente 3.00
Sauberkeit 3.00
Preis 0.00
Speisekarte 4.00

Restaurant bewerten:

Klicken Sie auf die Gabeln um Bewertungspunkte zu vergeben.
Essen
Sauberkeit
Service
Preis
Ambiente
Speisekarte

Je detailgetreuer Ihre Bewertung ist, desto mehr Informationsgehalt übermitteln Sie anderen potentiellen Besuchern des Restaurants.
Bewertungsrichtlinien anzeigen

Bewertungen von Gästen

nils aus hamburg am 21.05.2011 2.00
überfordert und dreist

Im Rahmen von DFB-Pokalfinale und jährlichem Radrennen waren wir zu viert bei schönstem Wetter im Torro Negro essen. Schon innerhalb der ersten minuten hatten wir raus, das hier nicht mit schnellem service zu rechnen sei, da umsitzende gäste bereits 90minuten und länger auf ihr essen warten mussten und schimpfend das restaurant verließen. Auch uns erging es nicht anders und nach knapp 90minuten bekamen wir lauwarme miniportionen vom unfreundlichen kellner gebracht. Als es ans zahlen ging zückte ich die visa karte, aber das lesegerät war wohl kaputt. Meine Freudin zahlte die 54,50euro in bar mit 70euro. Der kellner nahm das geld und ging zur kasse. Wechsel gabs keins, stattdessen räumte er tische ab! Als wir das wechselgeld einforderten tat er überrascht, brachte aber schließlich 15euro. 50cent behielt er eigenmächtig ein, aber wir hatten auch keine lust mehr dadrauf zu pochen. Also vorsichti wer dort speisen mag!

Essen 2.00
Ambiente 3.00
Sauberkeit 3.00
Speisekarte 4.00