Bayerische Alm

deutsch | Robert-Koch-Straße 211, 84489 Burghausen
Jetzt bewerten
Bayerische Alm

Robert-Koch-Straße 211
84489 Burghausen

Inh.: Georg Reisinger

Tel: 08677 9820
Tisch reservieren!
E-Mail: info@bayerischealm.de
Web: http://www.bayerischealm.de

Das Hotel Bayerische Alm in Burgausen serviert neben fein gekochten Klassikern, den Jahreszeiten angepasste regionale Spezialitäten. Durch die wöchentlich wechselnde und saisonal gestaltete Speisenkarte ist beim Reisinger immer Extra-Woche. Erfrischend unkompliziert werden feine Brotzeiten und Speisen mit einem Lächeln serviert. In der warmen Jahreszeit kann man auch auf der Burgterrasse Platz nehmen. Die umfangreiche Weinkarte mit ihrem österreichischen Akzent ragt in der weiten Umgebung heraus und eine Auswahl von ausgesuchten Obstedelbränden vollendet das Getränkeangebot. Der Service Catering Bayerische Alm bietet moderne, klug ausgedachte, professionell aufbereitete und engagiert umgesetzte Ideen für außergewöhnliche Feste, Incentives und Events im Land zwischen Inn & Salzach.

Öffnungszeiten

Montag 11:00 - 14:15 Uhr 18:00 - 22:00 Uhr
Dienstag 11:00 - 14:15 Uhr 18:00 - 22:00 Uhr
Mittwoch 11:00 - 14:15 Uhr 18:00 - 22:00 Uhr
Donnerstag 11:00 - 14:15 Uhr 18:00 - 22:00 Uhr
Freitag 11:00 - 14:15 Uhr 18:00 - 22:00 Uhr
Samstag 11:00 - 14:15 Uhr 18:00 - 22:00 Uhr
Sonntag 11:00 - 14:15 Uhr 18:00 - 22:00 Uhr
-Feiertags- 11:00 - 14:15 Uhr 18:00 - 22:00 Uhr

Service

Zahlungsmöglichkeiten
Bewertung
2.17
1
Essen 2.00
Service 1.00
Ambiente 4.00
Sauberkeit 3.00
Preis 1.00
Speisekarte 2.00

Restaurant bewerten:

Klicken Sie auf die Gabeln um Bewertungspunkte zu vergeben.
Essen
Sauberkeit
Service
Preis
Ambiente
Speisekarte

Je detailgetreuer Ihre Bewertung ist, desto mehr Informationsgehalt übermitteln Sie anderen potentiellen Besuchern des Restaurants.
Bewertungsrichtlinien anzeigen

Bewertungen von Gästen

Bart aus Burghausen am 03.07.2012 2.17
Das Essen im Selbstbedienungsbereich des Biergartens ein Nepp

Wir waren am 29.06.2012 im Biergarten der Bayerischen Alm.

Die Lage ist sehr schön mit Blick auf die Burg.

Der Selbstbedienungsbereich im Biergarten ist für ein Hotel dieser Klasse sehr minderwertig.

Trotz angekündigtem Biergartenfest gab es z.B. laut Essenangebot Obatzten mit Brot.

Dies war ein kleines Brot mit etwas Obatzten für 4,50€.

Das Grillkotelett gab es auf einem Pappdeckel (am Imbisstand gibt es da Pommes oder Currywurst) mit einer kleinen Portion Kartoffelsalat auf einem anderen Pappdeckel für 7,50€.

Auch die anderen Gerichte waren überteuert und Qualitativ dem Preis nicht angemessen.

Der Getränkepreis war etwas überhöht aber zu akzeptieren.

Wir fanden am Tisch dass dieser Nepp den Ausblick nicht wert ist.

Das positive ist: „wir haben unsere Erfahrung gesammelt, und nehmen das nächste mal unsere eigenen Schmankerl mit“.

Essen 2.00
Service 1.00
Ambiente 4.00
Sauberkeit 3.00
Preis 1.00
Speisekarte 2.00