Carmelo Greco

italienisch | Ziegelhüttenweg 1-3, 60598 Frankfurt am Main
Jetzt bewerten
http://www.carmelo-greco.de
http://www.carmelo-greco.de
http://www.carmelo-greco.de
http://www.carmelo-greco.de
http://www.carmelo-greco.de
http://www.carmelo-greco.de

Das Restaurant Carmelo Greco in Frankfurt am Main hat für jeden kulinarischen Liebhaber etwas zu bieten. Die kreative italienische Küche aus frischen Produkten verziert die insgesamt sehr hochwertige Speisekarte. Für die Business-Kunden des Restaurants hat Koch und Inhaber Carmelo Greco was Besonderes vorbereitet: „29 Euro in 29 Minuten“ ist ein Business-Menü, welches seinem Namen alle Ehre macht. Was das Restaurant vor allem auszeichnet ist die Möglichkeit, zwischen exquisitem und bodenständigem Essen variieren zu können. Das Restaurant Carmelo Greco in Frankfurt am Main ist mit grauen und goldenen Farbtönen geschmückt. Indirektes Licht sorgt für ein gemütliches Ambiente im mit 48 Sitzplätzen überschaubar gehaltenen Restaurant. Der begehbare und gläserne Weinschrank mit 1200 Rotweinflaschen ist der Blickfang schlechthin für jeden Gast. Die Küche widmet sich der Neuinterpretation klassischer italienischer Gerichte, welche nach Marktlage wechseln.

Viele Jahre überzeugte Spitzenkoch Carmelo Greco mit seinen italienischen Speisen und ist dafür seit 1996 im Besitz eines Michelin-Sternes. Der 44-jährige Italiener ist seit einer Woche im Restaurant Carmelo Greco in Frankfurt am Main beschäftigt und lies es sich nicht nehmen, am Ziegelhüttenweg 1-3 die Erinnerung an das ehemalige Bistrot 77 gänzlich verschwinden zu lassen.

Der gebürtige Sizilianer, welcher mit 20 Jahren nach Deutschland gekommen ist, überlässt nichts dem Zufall. Carmelo Greco ist ein absoluter Verfechter von Qualität und Frische, nicht zuletzt weil er in der Genussregion Piemont aufgewachsen ist. Besucht man das neue Restaurant des Sternekochs, so erinnert nichts mehr an das ehemalige Top-Restaurant Bistrot 77, welches sich zuletzt im selben Gebäude befand.Das Logo des Restaurants wird auf der dunkelgrauen Aussenfassade von sinnvoll eingesetztem Licht in Szene gesetzt. Schon vor dem Eintreten in das Restaurant hat man ein gutes Gefühl, welches durch die extra in Frankreich angefertigte Zinn-Bar im Eingangsbereich unterstrichen wird. Über ihr schweben moderne Leuchten an einer goldenen Decke.

Das optische Highlight des Restaurants ist allerdings ein mit 1200 Weinflaschen gefüllter gläserner Weinschrank. Der begehbare Schrank sorgt für reichlich Gesprächsstoff unter den Besuchern, ist er doch eine faszinierende Augenweide. Für alle Raucher gibt es im hinteren Teil des Restaurants eine gemütliche Raucherlounge, welche mit Couch, Sessel sowie einer Lüftungsanlage ausgestattet ist.

„Schon immer liegen mir die Verfeinerung und Neuinterpretationen klassischer italienischer Rezepte am Herzen“, erklärt Greco. Ein Blick auf die Speisekarte unterstreicht diese Aussage. „Wir arbeiten nur mit besten frischen Produkten, die Karte wird immer wieder nach Marktlage wechseln.“ Für die Business-Kunden des Restaurants hat Koch und Inhaber Carmelo Greco was Besonderes vorbereitet: „29 Euro in 29 Minuten“ ist ein Business-Menü, welches seinem Namen alle Ehre macht. Das mit 48 Sitzplätzen ausgestattete Carmelo Greco in Frankfurt am Main glänzt auch durch die Zusammenstellung des Teams. Chef Greco arbeitet an allen Ecken mit und stellte sich ein Team zusammen, auf welches er sich gänzlich verlassen kann. Serviceleiterin Peggy Braun arbeitete zuvor lange Zeit für den bekannten Koch Juan Amador (Drei Sterne). Mit einigen Mitarbeitern aus der Küche hat Carmelo Greco bereits gearbeitet oder ist seit Jahren mit ihnen befreundet.

Unterstützung erhält der 44-jährige Sizilianer auch von seinen Geschäftspartnern Guido Giovo und Chester Sauri. Sauri, welcher über jahrelange Gastronomieerfahrung verfügt und eine Größe in Frankfurt ist, gehören drei weitere Restaurants. Weinlieferant Guido Giovo, welcher zahlreiche Gastronomien im Rhein-Main-Gebiet und über dessen Grenzen hinaus mit Spitzenweinen, Käse, Wurst und Trüffel aus Italien beliefert, ist nicht nur ein langjähriger enger Freund von Greco, er hat ihn seinerzeit auch im Piemont entdeckt und nach Frankfurt gebracht.

Öffnungszeiten

Montag 12:00 - 14:00 Uhr 18:30 - 22:00 Uhr
Dienstag 12:00 - 14:00 Uhr 18:30 - 22:00 Uhr
Mittwoch 12:00 - 14:00 Uhr 18:30 - 22:00 Uhr
Donnerstag 12:00 - 14:00 Uhr 18:30 - 22:00 Uhr
Freitag 12:00 - 14:00 Uhr 18:30 - 22:00 Uhr
Samstag 18:30 - 22:00 Uhr
Sonntag Ruhetag
-Feiertags- Ruhetag

Service

Zahlungsmöglichkeiten
Noch keine Bewertung
Essen 0.00
Service 0.00
Ambiente 0.00
Sauberkeit 0.00
Preis 0.00
Speisekarte 0.00

Restaurant bewerten:

Klicken Sie auf die Gabeln um Bewertungspunkte zu vergeben.
Essen
Sauberkeit
Service
Preis
Ambiente
Speisekarte

Je detailgetreuer Ihre Bewertung ist, desto mehr Informationsgehalt übermitteln Sie anderen potentiellen Besuchern des Restaurants.
Bewertungsrichtlinien anzeigen