Foto: AIDA Cruises
Foto: AIDA Cruises

Eine super Verbindung. Bei den AIDA-Gourmet-Reisen werden die schönsten Plätze der Welt mit dem Kochen kombiniert. Was kommt in Spanien auf den Tisch? Welcher Wein passt zu welchem Essen? Wie bereitet man ein Steak zu? Gäste der AIDA-Gourmet-Themenreisen finden auf alle diese Fragen eine Antwort.

Die AIDA hat ihr Angebot erweitert. Zusätzlich zu denen im Katalog AIDAtime 2010/2011 präsentierten Themenreisen gibt es nun spezielle Eventpakete. In den zwei unterschiedlichen Paketen sind zum Beispiel ein Dinner im Restaurant Rossini, ein Sail Away Treff, ein Marktbesuch, eine Weinverkostung oder eine Kochschule mit enthalten. Diese Pakete können zum Preis von 99 Euro pro Person gebucht werden. Begleitet werden die Gäste von Spitzenkoch Günther Kroack, seines Zeichens "Aufsteiger des Jahres 2009". Zusätzlich zu Kroack führen weitere namhafte Sterneköche durch das Programm.

„Fisch vom Feinsten“ heißt es auf der AIDAaura (Route Nordeuropa 3). Vom 13. bis zum 23. Juni 2010 dreht sich hier alles um skandinavische Fischspezialitäten. Auf der AIDAluna (Route Nordamerika 2) erwartet die Gäste eine Fleisch- und Lobster-Kochschule. Die Reise findet zwischen dem 14. und dem 24. Oktober 2010 statt. „Auf die Spuren von Olivenöl und Sherry“ begeben sich Kochbegeisterte mit der AIDAblu auf der Route Westeuropa 2 vom 9. bis 21. April 2011. Weitere Informationen zu den AIDA-Themenreisen finden Sie unter www.aida.de/events.

Kulinarische Erlebnisgeschenke

Schon zu Kinderzeiten war das Essen im Restaurant eine aufregende Angelegenheit. Das besondere Ambiente und die erlesene Auswahl auf der Speisekarte lassen die Augen auch in späteren Jahren noch aufleuchten. Das Erlebnisdinner verbindet Showelement mit den besten Aspekten eines Restaurantbesuchs, nämlich gutes Essen und die individuelle Atmosphäre des Lokals. Ein spannendes Abendessen, das eine ungewöhnliche Ausgangssituation nimmt, wie es beim Dinner in the Dark der Fall ist, und zu einem unglaublichen Wahrnehmungstrip der eigenen Sinne wird, eignet sich auch hervorragend als Geschenk. Mit einem Erlebnisgutschein für ein Dinner in the Dark kann man nicht nur selbst das Essen in der Dunkelheit üben, sondern auch seinen Mitmenschen auf ein erinnerungswürdiges Abenteuer schicken.

22. März 2010

Mehr aus der Kategorie "Aus der Gastronomie"