Asiatisch speisen im Chino Latino im art'otel in Köln

Glaubt man vielen neutralen Meinungsbekundungen, so ist das art'otel cologne eines der besten Kölner Hotels für Geschäftsreisende. Doch vor allem das hoteleigene Restaurant Chino Latino sorgt regelmäßig für Furore. Das panasiatische Restaurant wurde im Kölner Prinz Topguide 2011 als bestes asiatisches Restaurant betitelt.

Das Restaurant Chino Latino im art'otel cologne überzeugt durch eine stilvolle Einrichtung. Weiße lederne Drehsessel an dunklen Tischen mit Chromfuß werden von farbwechselnden Strahlern beleuchtet.

Der Mix diverser asiatischer Küchen ist in England bereits etabliert. Daher ist es auch kein Zufall, dass es dort drei weitere Chino-Latino-Restaurants gibt: Leeds, Nottingham und London waren die Vorreiter des 2010 im Kölner art'otel eröffneten Hotel-Restaurants. Chefkoch Markus Langsdorf sorgt hier für edelste Gerichte der panasiatischen Küche. Direkt am Rhein im berühmten Rheinauhafen gelegen, kann der Gast im Chino Latino nicht nur lecker speisen, sondern auch den schönen Ausblick genießen.

Die stilvolle Atmosphäre des Restaurants überzeugt auch die kritischsten Besucher. Edle Möbel und Einrichtungsgegenstände verfeinern das Ambiente des Mixes aus Restaurant, Bar und Lounge. Weiße lederne Drehsessel an dunklen Tischen mit Chromfuß werden von farbwechselnden Strahlern beleuchtet. Der koreanische Sushi-Koch Anh Nam Le ist ein Meister seiner Branche und bereitet die köstlichen Sushi-Speisen in der offenen Showküche direkt vor den Gästen zu. Bis zu 96 Personen finden in dem in moderner Lounge-Atmosphäre designten Restaurant Platz. Von Sushi und Dim Sum zum Sashimi im neuen Stil und Roast Beef auf heißen Steinen, die ultramodernen Gerichte bestechen durch eine vielfältige Geschmackspalette.

Eine sorgfältig ausgewählte Cocktailkarte vollendet den kulinarischen Genuss des Restaurants Chino Latino.

Das panasiatische Restaurantkonzept mit einer lateinamerikanischen Cocktailbar wurde im Jahre 2011 vom Kölner Prinz Topguide als bestes asiatisches Restaurant ausgezeichnet. Einflüsse aus Südostasien, Japan und China finden sich auf der Speisekarte des Chino Latinos wieder. Eine sorgfältig ausgewählte Cocktailkarte, für die nur die feinsten und frischesten Zutaten verwendet werden, runden das Geschmackserlebnis ab. «LOVE, SHARE & ENJOY», so das Motto des Restaurants. Während der warmen Jahreszeit lädt das Patio mit wunderbaren Ausblicken auf den Rhein zum Verweilen ein. Eine große Außenterrasse mit Blick auf den Yachthafen, helle Räume mit großen Fensterfronten und die Bilder der Künstlerin SEO schaffen dazu eine sehr besondere und kosmopolitische Atmosphäre.

Tempura, Sushi, Sashimi, Dim Sum, Currygerichte sowie verschiedene Fisch- und Fleischgerichte sorgen für einen herrlichen Mix des Besten, was die fernöstlichen Küchen zu bieten haben. Die Küche des Chino-Latino-Konzepts nennt sich «zeitgenössisch pan-asiatisch». Anh Nam Le und Chefkoch Markus Langsdorf brennen darauf, auch Ihnen mal persönlich zu präsentieren, was «zeitgenössisch pan-asiatisch» bedeutet.

16. November 2012