Frank Zander: Weihnachtsessen für Obdachlose

Bereits zum 15. Mal ist es in diesem Jahr so weit. Der Entertainer Frank Zander lädt zum Weihnachtsessen für Obdachlose. Auch in diesem Jahr findet die Veranstaltung, die Zander mit dem Diakonischen Werk Berlin-Brandenburg, der Caritas, dem Hotel Estrel, der Beliner-Stadtmission, den Obdachlosen-Zeitschriften Motz, Stütze oder Strassenfeger organisiert, wieder mit zahlreichen Prominente statt.

1995 veranstaltete Zander für 300 Obdachlose zum ersten Mal ein Weihnachtsessen. Inspiriert wurde er dabei von Bruce Springsteen, der zur Präsentation seiner neuen CD erstmals die Ärmsten der Armen einlud, anstatt sich mit Pressevertretern und Promis zu rühmen. Zunächst als Präsentation seines neuen Albums geplant, wollte Zander letztlich doch auf diese PR verzichten und nutzte die Gelegenheit, Obdachlosen ein weihnachtliches Gefühl zu vermitteln. Wie der Ur-Berliner selbst sagt, zehrt er von den Emotionen, die er jedes Jahr aufs Neue in den Augen seiner Gäste sehen kann. Jährlich kommen mehr Gäste zu Zanders Weihnachtsessen. In diesem Jahr wird mit etwa 2.000 – 3.000 Gästen gerechnet, die neben der leckeren Gans, die es seit Jahren gibt, auch ein interessantes Bühnenprogramm miterleben. Das Besondere an dieser Veranstaltung ist vor allem die Nähe der Promis zu den Obdachlosen.

In Eigeninitiative geht Frank Zander im Laufe des Jahres auf Firmen und Freunde zu, um sie für sein alljährliches Fest zu begeistern und Spenden für seine Gäste zu gewinnen. Firmen und Organisationen wie Gillette, Berliner Kindl Brauerei, Getränke Hoffmann, Unionhilfswerk, Berliner Verkehrsbetriebe, Böklunder, Estrel-Hotel oder Bahlsen sind Jahr für Jahr wichtige Partner bei der Ausstattung und Durchführung des Gansessens.

Auch die Politik gab sich die Klinke in die Hand. Nachdem Zander im Jahr 2000 die Berliner Bürgermedaille für besondere Verdienste bekam, wurde er 2002 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

Natürlich gibt es auch in diesem Jahr wieder ein tolles Weihnachtsfest, welches am Montag, dem 21. Dezember zwischen 15.30 und 19.30 Uhr im Estrel Convention Center in der Sonnenallee in Berlin-Neukölln stattfindet.

19. Dezember 2009

Mehr aus der Kategorie "Aus der Gastronomie"