“Kochstudio by Tim Mälzer” auf der AIDAprima

Foto: obs/AIDA Cruises
Foto: obs/AIDA Cruises

Am 6. August legte die AIDAprima zu einer 7-tägigen Tour durch Westeuropa ab. Mit dabei war auch Fernsehkoch Tim Mälzer, der die Gäste mit seinem Kochstudio begeisterte.

Am 6. August stach das erst im Mai dieses Jahres getaufte Schiff AIDAprima in See. Für die Passagiere ging es auf eine 7-tägige Tour durch die schönsten Großstädte Westeuropas. Darunter London/Southampton, Paris/Le Havre, Brüssel/Zeebrügge und Rotterdam. Mit dabei: Fernsehkoch Tim Mälzer, der seit einige Monaten mit dem Kreuzfahrtunternehmen „AIDA Cruises“ zusammenarbeitet. Schon bei seiner ersten Tour begeisterte das “Kochstudio by Tim Mälzer” die Massen. Doch nicht nur dort war der 45-jährige Fernsehkoch für die Gäste hautnah zu erleben. Auch auf der großen Bühne im Theatrium der AIDAprima gab der gebürtige Elmshorner praktische Tipps für die heimische Küche und lud zum gemeinsamen Kochen ein. Darüber hinaus ist Tim Mälzer in vielen der 12 Restaurants und drei Snack-Bars durch eigene Gerichte präsent.

Tim Mälzer kreierte viele leckere Gerichte für AIDA

Im Rahmen des Kinder-Kochkurses “Klasse kochen” brachte Tim Mälzer kleinen Nachwuchsköchen kulinarische Künste bei. Im Mittelpunkt stand unter anderem die Frage, wie man seine besten Freunde oder die Eltern mit einem eigens zubereiteten Menü überraschen kann. Schon am 1. Oktober 2016 ist Tim Mälzer erneut auf der AIDAprima, die jeden Samstag in Hamburg ablegt, zugegen. Bis zum 8. Oktober schippert Mälzer über das Meer und begeistert die Passagiere mit erstklassigen Kreationen.

Doch auch wenn sich Tim Mälzer nicht auf dem Schiff befindet, wird die “Kochschule by Tim Mälzer” angeboten. Für 39 Euro erhält der Gast nicht nur korrespondierende Getränke, sondern auch originale Rezepte des 45-jährigen Fernsehkochs. Denn eigens für AIDA hat Tim Mälzer viele leckere Gerichte kreiert, welche auf vielen Schiffen des Unternehmens im Buffalo Steak House, dem Brauhaus und in der Tim-Mälzer-Ecke in den Buffet-Restaurants angeboten werden.

19. August 2016

Mehr aus der Kategorie "Aus der Gastronomie"