„Opinionated About Dining“: Top 100 der europäischen Restaurants

Joachim Wissler. Foto: Althoff Grandhotel Schloss Bensberg
Joachim Wissler. Foto: Althoff Grandhotel Schloss Bensberg

Das US-amerikanische Portal „Opinionated About Dining“ (OAD) hat die fünfte Ausgabe seiner „Top 100+ European Restaurants“ veröffentlicht. Bestes deutsches Restaurant ist das Vendôme in Bergisch Gladbach.

Bereits zum fünften Mal seit 2011 hat das US-amerikanische Portal „Opinionated About Dining“ (OAD) seine Liste der besten Restaurants Europas veröffentlicht. Das beste deutsche Restaurant in der „Top 100+ European Restaurants“ ist das Vendôme in Bergisch Gladbach: Das Restaurant von Chefkoch Joachim Wissler verbesserte sich vom zwölften Platz des Vorjahres auf den neunten Rang. Erstmals konnte Alain Passard vom Restaurant L’Arpège in Paris den Sieg erringen. Damit verdrängte Passard die Vorjahressieger des Restaurants Azurmendi aus dem spanischen Larrabetzu auf Platz zwei. Verantwortlich für die Zusammenstellung des Rankings sind mehr als 4.800 registrierte Restaurantgäste und Food-Blogger. „Mit seinen produktorientierten Gemüsekreationen, bei denen die Zutaten meist aus eigenem Anbau stammen, brilliert Passard auf ganzer Linie“, würdigt OAD-Gründer Steve Plotnicki den Sieger.

Von den Restaurants der Top 200 kommen 48 aus Frankreich, 28 aus Großbritannien und 27 aus Italien. Das Vendôme in Bergisch Gladbach ist auf Platz 9 das bestplatzierte deutsche Restaurant. Im vergangenen Jahr landete Joachim Wissler noch außerhalb der Top 10 auf Rang 12. Das Restaurant La Vie in Osnabrück liegt auf Platz 19 und ist damit das zweitbeste deutsche Restaurant. Auf dem 22. Rang ist das Victor's FINE DINING by Christian Bau in Perl platziert. Tim Raue landete auf dem 25. Platz. Insgesamt haben elf Spitzenköche aus Deutschland den Sprung in die Top 100 geschafft.

Auf der Suche nach innovativen Restaurants

Foto: Althoff Grandhotel Schloss Bensberg
Laut des US-Portals „Opinionated About Dining“ das beste deutsche Restaurant in Europa: Vendôme in Bergisch Gladbach. Foto: Althoff Grandhotel Schloss Bensberg

„Opinionated About Dining“ hat sich auf die Fahne geschrieben, besonders innovative Restaurants auszuzeichnen. Erstmals erschien in diesem Jahr die Liste „Top 100 Classical and Heritage Restaurants“, welches die Unterscheidung zwischen Traditionsrestaurants mit gleichgebliebener Stilistik und stets innovativen Restaurants möglich macht. „Durch die neue Organisation der Bestenlisten sind knapp 60 Plätze frei geworden, die es unserer Jury erlaubten, neue Restaurants in das ‚Top 100+ European Restaurants’-Ranking aufzunehmen“, erläutert Plotnicki.

Neu ist in diesem Jahr die Vergabe von drei zusätzlichen Preisen. Darunter unter anderem eine Auszeichnung für die beste Neueröffnung. Sieger der Kategorie „Best New Restaurant“ wurde das Restaurant „Disfrutar“ in Barcelona. Der Preis für den höchsten Neueinstieg auf Platz 71 geht an das dänische Restaurant „Kadeau“ auf der Insel Bornholm. Vor allem aufgrund seiner Pop-up-Restaurants in Australien und Japan erhält René Redzepi die Auszeichnung „Special Culinary Achievement“.

Top 10

  1. L'Arpège - Paris, Frankreich
  2. Azurmendi - Larrabetzu, Spanien
  3. In de Wulf - Heuvelland, Belgien
  4. Fäviken - Järpen, Schweden
  5. Noma - Kopenhagen, Dänemark
  6. La Marine - Noirmoutier, Frankreich
  7. Etxebarri - Axpe-Marzana, Spanien
  8. Diverxo - Madrid, Spanien
  9. Vendôme - Bensberg, Deutschland
  10. Restaurant Quique Dacosta - Dénia, Spanien
24. Mai 2016

Mehr aus der Kategorie "Aus der Gastronomie"