Restaurant- und Hoteltester Heinz Horrmann

Foto: www.heinzhorrmann.info
Foto: www.heinzhorrmann.info

Journalist, Buchautor, Gastronomiekritiker. Der 1943 in Düren geborene Heinz Horrmann ist schon auf den ersten Blick sehr facettenreich.

Vor allem die Jobs im Fernsehen erhöhten seinen Bekanntheitsgrad innerhalb kürzester Zeit. Seit Ende 2007 ist er Jurymitglied in der Fernsehsendung "Die Kocharena". Beim Privatsender RTL war er von April bis Mai 2009 in der Sendung "Der Hotelinspektor" zu sehen, wo er wie der Name schon sagt, Hotels genaustens unter die Lupe nahm. Nachdem Horrmann danach oft als Hoteltester betitelt wurde ist zu erwähnen, dass er eine Vorliebe für die gesamte Gastronomie, also auch für Restaurants hat. Heinz Horrmann schreibt immer noch regelmäßig für die Tageszeitungen "Welt am Sonntag", "Berliner Morgenpost" und "Die Welt". Auch für Fachzeitschriften wie "Food & Wine" und "Top hotel" schwingt er seinen Stift.

Insgesamt schrieb der am Nordrand der Eifel geborene Horrmann über 30 Bücher. Sein Werk "In fremden Betten" wurde 2008 bereits im dritten Band veröffentlicht. Oft verkauft sind auch Bücher wie "Die 99 ultimativ besten Hotels der Welt" und "Traumreise-Ziele". Ganz klar: Auch Reisen scheinen zu Horrmanns Hobbies zu zählen.

Er gilt als der meistgelesene Hotel- und Restaurantkritiker in Europa und wurde für seine publizistischen Verdienste um Hotellerie und Gastronomie mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet. Bei einem Elitetreffen auf Einladung des Busche Verlag („Schlummer Atlas“) in Frankfurt/Main wurde Horrmann wiederholt zur „Hotel Autorität“ ernannt.

03. März 2010

Mehr aus der Kategorie "Aus der Gastronomie"