Spanisches Restaurant "El Bulli" erneut bestes Restaurant der Welt

Foto: By Charles Haynes from Bangalore, India (Ferran Adrià) [<a href="http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0">CC BY-SA 2.0</a>], <a href="https://commons.wikimedia.org/wiki/File%3AFerran_Adri%C3%A0_a_El_Bulli.jpg">via Wikimedia Commons</a>
Foto: By Charles Haynes from Bangalore, India (Ferran Adrià) [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons

Das Restaurant „El Bulli“ aus Rosas (Spanien) ist das beste Restaurant der Welt. Im Namen der renommierten britischen Gastronomie-Zeitschrift „Restaurant Magazine“ vergaben die Juroren den  Preis für das beste Restaurant der Welt zum vierten Mal in Folge an Ferran Adrià und sein Restaurant. In einer Liste aus 50 Restaurants, welche von 700 weltweiten Experten ausgewählt wurde und in der Freemason's Hall in London präsentiert wurde, landete Ferran Adrià mit seinem „El Bulli“ vor Heston Blumenthal, der mit seinem Restaurant "The Fat Duck" (England, Bray) der zweite Sieger wurde.

Das "Noma" aus Kopenhagen erreichte den dritten Platz, während das spanische Restaurant „Mugaritz“ (Spanien, Renteria) sich den vierten Platz sicherte. Rang 5 belegt noch ein spanisches Restaurant: Das "El Celler" aus Can Roca, das sich um 21 Plätze verbesserte.

Ferran Adrià, der Pionier der Molekular-Küche, widmete den Preis für sein Restaurant den spanischen Köchen und den 70 Angestellten seines Restaurants. Da wo viele Personen Urlaub machen, zaubert der spanische Spitzenkoch seine Spitzengerichte, zu denen unter anderem außergewöhnliche Speisen wie lyophilisierte Tomate, Olivenölbonbons, Muschel-Mousse gehören. Der Gourmettempel liegt an der Costa Brava, nördlich von Barcelona – Er ist nur im Sommer geöffnet.

Auch deutsche Spitzenrestaurants kamen unter die Top 50: Die Schwarzwaldstube aus Baiersbronn kam auf einen glorreichen 23. Platz, während das Vendôme aus Bergisch Gladbach zwei Plätze tiefer auf Platz 25 rangiert. Das dritte und letzte deutsche Restaurant unter den Top 50 der Welt ist das Tantris aus München.

18. November 2009