Westfälischer Gastronomiepreis 2009

Auch in diesem Jahr war es wieder soweit. Am 22.10.2009 fand im Casino Hohensyburg in Dortmund die Vergabe des Westfälischen Gastronomiepreises 2009 statt. Der vom Westfalen-Magazin ausgegebene Publikumspreis genießt großes Ansehen in der Branche. Auch in diesem Jahr bewarben sich 152 Restaurants, die Bewertungskarten von 16.000 Restaurantgästen einreichten. Zum zweiten Mal wurde am Donnerstag der Gastronomiepreis in den drei Kategorien „Restaurant – Landgasthof – Produkt des Jahres” verliehen.

Bewirbt ein Restaurant sich um den Westfälischen Gastronomiepreis, so erhält es Bewertungskarten, die es seinen Besuchern nach dem Verzehr reichen kann. Ausgewertet wurden diese von einer neutralen und fachkundigen Jury, welcher durch einen Notar unterstützt wurde. Im Rahmen einer festlichen Gala im Casino Hohensyburg wurden die Preise vergeben. Moderiert wurde der Westfälische Gastronomiepreis vom Fernsehmoderator Peter Großmann, der sich mit mehr als 200 anderen geladenen Gästen ebenfalls am Menü des Abends erfreuen konnte, welches die rund 5-stündige-Gala begleitete. Zuständig für dieses Menü waren die Köche Sascha Stemberg, Elmar Simon, Björn Freitag, Stefan Manier und Rolf van der Linde. Für gute Laune sorgte Kabarettist Fritz Eckenga, der mit seinen humorvollen Gedanken unter anderem die Entstehung Westfalens erklärte.

Gasthaus/Gasthof des Jahres, Note

1. Hotel Antoniushütte, Balve, 0,95

2. Landgasthof Hoffmann, Arnsberg, 1,00

3. Landhotel Donner, Meschede, 1,03

4. AstenRose, Winterberg, 1,10

5. Sebastian's Hof, Warstein, 1,13

6. Gasthaus Stromberg, Waltrop, 1,14

7. Gasthaus Middendorf, Bönen, 1,21

8. Waldhotel Schinkenwirt, Olsberg, 1,21

9. Hotel Gnacke, Schmallenberg, 1,25

10. Hugo im Dahl, Ascheberg, 1,31

11. Landhaus Lindenbusch, Borken, 1,34

12. Gasthaus am Königsweg Lichtenau, 1,34

13. Overkamp, Dortmund, 1,35

14. Gasthaus Spieker, Hövelhof, 1,35

15. Gasthaus Alte Schenke, Versmold, 1,36

16. Hotel-Restaurant Zur Mühle, Iserlohn, 1,39

17. Altes Gasthaus Leve, Münster, 1,40

18. Landgasthof Gilsbach, Winterberg, 1,42

19. Bonnsmanns Hof, Herdecke, 1,48

20. Hürster’s Kochwerkstatt, Dortmund, 1,48

21. Sunshine Hotel & Restaurant, Dortmund, 1,53

22. Hof Hueck, Bad Sassendorf, 1,53

23. Waldhotel Morhoff, Petershagen, 1,53

24. Freischütz, Schwerte, 1,70

Restaurant des Jahres, Note

1. WielandStuben, Hamm, 0,97

2. Hotel & Restaurant Dresel, Hagen, 1,03

3. Haus Hochstein, Eslohe, 1,12

4. Hotel Rotisserie Brombach, Medebach, 1,14

5. Kleiner Kiepenkerl, Münster, 1,15

6. Astenkrone, Winterberg, 1,18

7. Restaurant Café Pellemeier, Lienen, 1,19

8. Hotel Deimann, Schmallenberg, 1,21

9. Ziener's Kastell, Iserlohn, 1,24

10. Hotel am Rosenberg, Bad Driburg, 1,25

11. Restaurant Gabriel’s, Münster, 1,30

12. Ahauser Ratshotel, Ahaus, 1,35

13. Hotel Restaurant Lindenhof, Emsdetten, 1,37

14. Hotel Restaurant Schettel, Olsberg, 1,39

15. Romantik Hotel Sim-Jú, Werne, 1,42

16. Parkhotel Schloss Hohenfeld, Münster, 1,42

17. Restaurant Mauritz, Rietberg, 1,51

18. Rohrmeisterei, Schwerte, 1,56

19. Turmgastronomie Florians, Dortmund, 1,58

20. Hotel Westfalen Hof, Rahden, 1,60

21. Haus Waldesruh, Borken, 1,70

Produkt des Jahres

1. Sasse Korn (Theo Sasse), Schöppingen

2. Grubensalz (Stefan Manier), Waltrop

3. Spargel (Spargelhof Haus Mundloh), Bönen

4. Schwerter Senf (Schwerter Senfmühle), Schwerte

02. November 2009

Mehr aus der Kategorie "Aus der Gastronomie"