Pfeffer & Salz

deutsch, Steakhaus | Frankfurter Straße 19, 35037 Marburg
Jetzt bewerten

In der Mitte Hessens gelegen, ist die Stadt Marburg mit ihren 80.000 Einwohnern die siebtgrößte Stadt des Bundeslandes. Außerdem verdient die Stadt an der Lahn den Namen Universitätsstadt, so ist die Philipps-Universität, welche 1527 gegründet wurde, auch heute noch der größte Arbeitgeber der Stadt. Was die Gastronomie betrifft, machte sich Karsten Wetzlar nach der Schließung des ehemaligen Restaurants, «Altes Brauhaus», auf zu neuen Ufern und eröffnete mit dem Restaurant «Pfeffer & Salz» ein Steakhaus der Extraklasse. Seit dem 29. Juni 2011 geöffnet, verwöhnt das Restaurant die Gaumen der ansässigen Feinschmecker. Trotz einer guten Lage in der Nähe des alten Stadtkerns blieben die Gäste im ehemaligen Restaurant fern. Mit einem neuen Konzept, unter dem Motto «einfach natürlich genießen», gestaltet sich das «Pfeffer & Salz» kleiner, dafür aber persönlicher. Im Südviertel der Stadt entzückt das Restaurant bereits bei der Anfahrt, indem es den Gästen vielerlei Parkplätze bietet. Im Inneren des Restaurants empfängt den Gast eine harmonische Einrichtung, die aus gutbürgerlichen Details und einer geradlinigen Aufmachung hervorgeht. Alte Backsteine duellieren mit schicken Accessoires und außergewöhnlichen Elementen der Inneneinrichtung.Die Küche des Restaurants «Pfeffer & Salz» konzentriert sich vor allem auf die Fleischzubereitung, so sind Steaks vom Grill ein wichtiger Schwerpunkt des Konzeptes. Fein ausgewähltes Fleisch findet, auf den Punkt gegrillt, den Weg auf die Teller der Gäste. Ergänzend verzeichnet das Restaurant in Marburg in seiner Speisekarte deutsche und internationale Klassiker, die jedem Gast ein Begriff sind. Das angebotene «Marburger Rind» ist eine Spezialität der Küche; außergewöhnlich hierbei ist, dass das Rind sechs Wochen reifen kann, bevor die Zubereitung erfolgt. Der optimale Reifegrad spiegelt sich im ausgezeichneten Geschmack wider. Es scheint, als hätte Karsten Wetzlar, der mit seinem ehemaligen Restaurant bei Rach zu Gast war, dem Restauranttester zugehört: Denn in seinem neuen Restaurant läuft vieles anders, vor allem der Erfolg ist ein neuer Partner an der Seite des Geschäftsführers.

Öffnungszeiten

Montag Ruhetag
Dienstag 12:00 - 15:00 Uhr 17:30 - 23:00 Uhr
Mittwoch 12:00 - 15:00 Uhr 17:30 - 23:00 Uhr
Donnerstag 12:00 - 15:00 Uhr 17:30 - 23:00 Uhr
Freitag 12:00 - 15:00 Uhr 17:30 - 23:00 Uhr
Samstag 12:00 - 15:00 Uhr 17:30 - 23:00 Uhr
Sonntag 12:00 - 15:00 Uhr 17:00 - 22:00 Uhr
-Feiertags- 12:00 - 15:00 Uhr 17:00 - 22:00 Uhr

Service

Zahlungsmöglichkeiten
Noch keine Bewertung
Essen 0.00
Service 0.00
Ambiente 0.00
Sauberkeit 0.00
Preis 0.00
Speisekarte 0.00

Restaurant bewerten:

Klicken Sie auf die Gabeln um Bewertungspunkte zu vergeben.
Essen
Sauberkeit
Service
Preis
Ambiente
Speisekarte

Je detailgetreuer Ihre Bewertung ist, desto mehr Informationsgehalt übermitteln Sie anderen potentiellen Besuchern des Restaurants.
Bewertungsrichtlinien anzeigen