Sunderland Hotel

deutsch, afrikanisch | Rathausplatz 2, 59846 Sundern
Jetzt bewerten

Wem Australien zu weit ist und Afrika zu warm, der ist nicht nur auf der Suche nach einem Kompromiss. Derjenige will Entspannung, Flair, Kultur und außergewöhnliche Gerichte. Mit dem Sunderland Hotel im nordrhein-westfälischen Sundern ist dies möglich. Warum Afrika? Angespornt durch einen Grundstückserwerb in den 60er-Jahren, entstand dort aus einem kleinen Engagement das heutige Severin Sea Lodge. 200 Zimmer, persönliches Ambiente und erstklassige Qualität der Speisen ist das Aushängeschild für den Zulauf vieler internationaler Gäste. Angespornt von dieser tollen Atmosphäre genießen Gäste in Sundern Abwechslung zum Alltag. Auf einer jeden Speisekarte, welche in den Restaurants des Hotels zu finden ist, gibt es Gerichte "Out of Africa".

Das Le Coq ist ein gehobene Restaurant und verzückt seine Gäste mit einer Mixtur aus der deutschen und der afrikanischen Küche, die Chefkoch Thomas Fritz mit viel Liebe auf die Teller bringt. Das toujours ist ein eher gediegeneres Lokal, welches eine Bistroatmosphäre ausstrahlt. Auch hier werdem dem Gast deutsche und afrikanische Speisen serviert.

Im Baraza wird rustikale Gemütlichkeit groß geschrieben, bei einem frisch gezapften Bier kann der Gast hier aktuelle Sportevents verfolgen. Das M1 dient als Bistro und Bar, bietet kleine Snacks und einladende Getränke.

Auch das organisiertes Tagen im Sunderland Hotel kommt einem Verwöhnprogramm gleich. Tagungsräume mit Flipchart, Beamer, W-Lan, angereichert mit einem 2-Gang Menü und diversen Kaffe und Snack-Einheiten, bieten Motivation zum erfolgreichen Tagen. Wer sich auf der Suche nach der perfekten Hochzeit zwischen opulent geschmückten Säalen oder einem Schloss nicht entscheiden kann, dem steht ein Trio von Weddingplanern zur Seite.

Für den Gast, der sich auskennt oder das Sauerland kennenlernen will, organisiert das Hotel Aktivitäten, wie eine Radtour um den Sorpesee, Wanderungen im „Arnsberger Wald“ oder auch den Winterspaß im Skigebiet „Wilde Wiese“. Die Extravaganz bekommt der Gast zudem auch durch die in NRW einmalige Speisekarte „Out of Africa“ zu spüren, wo Gerichte wie gebratenes Tilapia Fischfilet in Koriander-Tomatensauce locken. Anschließend können Gäste im Kenbali Spa zu afrikanischen Köngen, über den Dächern von Sundern, die Seele in Trockensauna, Dampfbad und Erlebnisdusche baumeln lassen.

Öffnungszeiten

Montag 12:00 - 14:00 Uhr 18:00 - 23:00 Uhr
Dienstag 12:00 - 14:00 Uhr 18:00 - 23:00 Uhr
Mittwoch 12:00 - 14:00 Uhr 18:00 - 23:00 Uhr
Donnerstag 12:00 - 14:00 Uhr 18:00 - 23:00 Uhr
Freitag 12:00 - 14:00 Uhr 18:00 - 23:00 Uhr
Samstag 12:00 - 14:00 Uhr 18:00 - 23:00 Uhr
Sonntag 12:00 - 14:00 Uhr 18:00 - 23:00 Uhr
-Feiertags- 12:00 - 14:00 Uhr 18:00 - 23:00 Uhr

Service

Angebot
  • Catering
Zahlungsmöglichkeiten
Bewertung
3.17
1
Essen 1.00
Service 1.00
Ambiente 5.00
Sauberkeit 5.00
Preis 2.00
Speisekarte 5.00

Restaurant bewerten:

Klicken Sie auf die Gabeln um Bewertungspunkte zu vergeben.
Essen
Sauberkeit
Service
Preis
Ambiente
Speisekarte

Je detailgetreuer Ihre Bewertung ist, desto mehr Informationsgehalt übermitteln Sie anderen potentiellen Besuchern des Restaurants.
Bewertungsrichtlinien anzeigen

Bewertungen von Gästen

Werner aus Bad Schwartau am 25.09.2016 3.17
schönes Wochenende mit Ferrari - Tour

schlechter Service, schlechte Qualität des Essens, lange Wartezeit trotz übersichtlicher Gästeanzahl, Entschuldigung erst auf Anfrage!

Beschwerde an der Rezeption am nächstenTag wurde zwar ernstgenommen, leider konnten wir trotzdem nicht von einem schönen Abend sprechen.

Essen 1.00
Service 1.00
Ambiente 5.00
Sauberkeit 5.00
Preis 2.00
Speisekarte 5.00