Brauhaus Zwickau

deutsch | Peter-Breuer-Str. 12-20, 08056 Zwickau
Jetzt bewerten

Das Brauhaus Zwickau ist ein gutbürgerliches Restaurant, wo neben dem Essen und dem Trinken auch die Gastlichkeit und der Humor im Mittelpunkt stehen. Die erste Zwickauer Gasthausbrauerei wird oft mit Bier und Durst verbunden, doch auch die kulinarischen Spezialitäten des Brauhauses haben es in sich. Neben dem feurigen Schnaps aus der Destille ist vor allem das hausgebraute Bier die flüssige Spezialität Nummer 1. Im Jahre 2001 wurde das Brauhaus Zwickau eröffnet und entwickelte sich seitdem stetig weiter. 40 Mitarbeiter kümmern sich um das Wohl der Gäste, welche auch in den sechs Zimmern des Brauhauses übernachten können. In der Küche des Restaurants wird viel Wert auf Frische gelegt, weshalb Produkte aus der Region gewählt werden, welche allesamt über eine hohe Qualität verfügen.

Öffnungszeiten

Montag 11:00 - 00:00 Uhr
Dienstag 11:00 - 00:00 Uhr
Mittwoch 11:00 - 00:00 Uhr
Donnerstag 11:00 - 00:00 Uhr
Freitag 11:00 - 00:00 Uhr
Samstag 11:00 - 00:00 Uhr
Sonntag 11:00 - 00:00 Uhr
-Feiertags- Ruhetag

Service

Zahlungsmöglichkeiten
Bewertung
2.89
3
Essen 2.00
Service 4.00
Ambiente 4.00
Sauberkeit 4.00
Preis 2.50
Speisekarte 3.50

Restaurant bewerten:

Klicken Sie auf die Gabeln um Bewertungspunkte zu vergeben.
Essen
Sauberkeit
Service
Preis
Ambiente
Speisekarte

Je detailgetreuer Ihre Bewertung ist, desto mehr Informationsgehalt übermitteln Sie anderen potentiellen Besuchern des Restaurants.
Bewertungsrichtlinien anzeigen

Bewertungen von Gästen

XY am 24.10.2015 3.33
Schnelles, aufgewärmtes Essen

Das zwischen Bestellung des Essen und das Servieren weniger als 5 min vergehen, lag daran, das alles vorbereitet und nur noch aufgewärmt ist. Zudem ist es TK Ware. Die Soßen hatten bereits eine Haut und die Pommes waren weich. Selbst die großen Burger-Ketten bekommen das besser hin, da weiß ich aber das es Fast Food ist. Das Bier schmeckte, das war aber auch schon alles. Die Bedienung war nicht gerade sehr schnell bei der Aufnahme der Bestellung.

Essen 2.00
Service 4.00
Ambiente 4.00
Sauberkeit 4.00
Preis 3.00
Speisekarte 3.00
Anonym am 08.06.2015 3.00
"Fast Food"

Es waren noch keine 5 Minuten vergangen ... und schon kamen unsere bestellten Speisen, ein Spargel-Schnitzel und eine Schweins-Haxe. Das Fleisch der Haxe war einfach nur trocken und das Schnitzel ebenfalls ... wie man es von aufgewärmten oder länger warm gehaltenen Fleisch erwarten kann. Der Spargel war nicht gewürzt und die Sauce Hollandaise frisch aus der E-Stoff Verpackung. Wir waren einfach nur entsetzt und haben uns die "frische" Zubereitung von Mc Donalds oder Burger King herbei gewünscht. Einziger Lichtblick sind die immer freundlichen und kompetenten Servicekräfte!

Service 4.00
Ambiente 4.00
Sauberkeit 4.00
Preis 2.00
Speisekarte 4.00
Daisy aus Zwickau am 29.01.2012 2.33
Pianobrunch

Brunchen im Brauhaus...nie wieder!

Hier wird Erlebnisgastronomie groß geschrieben. Wir hatten uns mit Freunden am Sonntag zum Brunchen im Brauhaus verabredet. Im Rahmen der telefonischen Tischreservierung erhielten wir die Auskunft, dass der Brunch von 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr stattfindet für 11.99 Euro. Zum Glück sind wir pünktlich mit vielen anderen hungrigen Gästen ( alle Tische belegt) erschienen. Das Ambiente stimmte, kalte und warme Speisen, Obst und Kuchen waren reichlich aufgedeckt. Am kalten Buffet stand eine beachtliche Schlange und einige Kluge Menschen nahmen gleich die warmen Speisen in Augenschein. Man beginnt jedoch üblicherweise mit der kalten Speise.....Das war ein Fehler! Nach einer kurzen Atempause wollten wir zu den warmen Speisen übergehen und erlebten eine böse Überraschung. Ein großer Anteil ( Fisch, Putensteaks, Rebhuhn, Nudeln und Klöße) waren alle. Ok dachten wir, es wird sicher nachgelegt. Irrtum!!

Nach längerer Wartezeit kamen die Beilagen und sehr viel später auch noch etwas Rebhuhn und Unmengen Hirschbraten in Soße. Der Rest war alle gegen 12.30 Uhr. Naja dachten wir, essen wir etwas Obst und Kuchen. Pech gehabt! Die Obstplatte war alle und man reichte sehr viel später dann noch etwas Melone und Weihnachtseis (Vanille mit Schokoüberzug). Auf Nachfrage erhielten wir vom Geschäftsführer die Auskunft, dass doch alles da sei. Wir fragten uns nur wo???? Er unterschlug einfach mal die ausgegangenen Speisen und bot seinen Hirsch, Nudeln, Kochfisch und das später aufgefüllte Rebhuhn an. Weitere fragende Gäste erhielten die Auskunft, dass die Speisen alle wären, weil manche der Gäste mehr als ein Stück genommen hätten. Na sowas, dass gehört sich nun wirklich nicht, wenn man brunchen geht. Es wurde auch darauf hingewiesen so gegen 12.45 Uhr, dass der Brunch nur bis 14.00 Uhr geht und 12.12 Euro kostet.

Wir betrachteten die aufgebrachte fassungslose Meute bei einem oder zwei Glas Sekt und hatten so auch unseren Spaß. Gegen 13.30 Uhr wurden noch ca. 15 Dessertstücke nachgelegt und wer da nicht schnell ist hatte das Nachsehen.

Es erfolgte kein Wort der Entschuldigung, nichts!!1

Es ist beschämend.

Essen 2.00
Service 4.00
Ambiente 4.00
Sauberkeit 4.00