Sälzerhof

international | Wasserstr. 14, 59505 Bad Sassendorf
Jetzt bewerten

Service

Zahlungsmöglichkeiten
Bewertung
2.47
5
Essen2.00
Service1.80
Ambiente3.20
Sauberkeit2.40
Preis2.60
Speisekarte2.80

Restaurant bewerten:

Klicken Sie auf die Gabeln um Bewertungspunkte zu vergeben.
Essen
Sauberkeit
Service
Preis
Ambiente
Speisekarte

Je detailgetreuer Ihre Bewertung ist, desto mehr Informationsgehalt übermitteln Sie anderen potentiellen Besuchern des Restaurants.
Bewertungsrichtlinien anzeigen

Bewertungen von Gästen

Janina am 08.10.20171.50
Katastrophe

Nicht zu empfehlen. Wir haben noch nie so schlecht gegessen wie im Sälzer Hof. Die Schnitzel waren sowas von ölig und ganz blass die haben keine Bratpfanne gesehen waren blass schmeckten ekelig so wie die Bratkartoffeln die trocken waren und nach Zeitung schmeckten.Die Pfifferling Rahmsosse schmeckte nach ranziger Kondensmilch .Due Rinderkraftbrühe war sooo salzig das ging gar nicht.Unsere Beschwerden wurden ignoriert und für dieses unzumutbare Essen mit 70 Euro abgerechnet. Nie wieder

Essen1.00
Service1.00
Ambiente3.00
Sauberkeit1.00
Preis1.00
Speisekarte2.00
Katharina aus Möhnesee am 09.07.20171.50
Sicher nicht noch einmal!

Nach einiger Wartezeit (Sonntag gegen 16 Uhr) im Außenbereich bestellten wir Getränke und sagten, dass wir eventuell auch etwas essen wollen. Anstatt uns eine Karte zur Orientierung zu bringen, wurden wir barsch zur Konkretisierung unserer Wünsche aufgefordert - sinngemäß: Was denn nun, wollen Sie 'was essen oder nicht? Nach meiner Antwort: Kommt drauf an, ob es noch etwas gibt. wurden uns zwei schmuddelig wirkende, klebrige Speisekarten vorgelegt,

Das erste bestellte Gericht (Schweinebäckchen) war tatsächlich nicht mehr erhältlich. Also versuchten wir uns an verkochtem Wirsinggemüse, öltriefenden Bratkartoffeln mit Leber-/Blutwurstscheiben sowie an Schnitzel mit Pommes und Salatbeilage. Letztere bestand aus lieblos zusammengemischten welken bis matschigen Feldsalatblättchen und Eisbergsalatstückchen mit drei Ministückchen Paprika. Lediglich das panierte Schnitzel war genießbar. Das Bemühen um eine ansprechende Präsentation der Speisen war leider nicht zu erkennen. Gastfreundschaft und eine gutbürgerliche Küche sehen auch anders aus. Schade.

Essen1.00
Service1.00
Ambiente2.00
Sauberkeit1.00
Preis2.00
Speisekarte2.00
Meck aus Salzkotten am 02.01.20172.17
Für Gäste ohne Ansprüche

Wir wurden schon arrogant und desinteressiert empfangen.

Der Salat war voller Essig und die anderen Speisen kaum gewürzt.

Das Spinnengewebe am Fenster und an den Gardinen war auch nicht zu übersehen.

Die Bedienung ignorierte unsere Reklamation.

Man bedankte sich nicht zum Schluss, wünschte uns auch keine schönen Abend und verabschiedete sich auch nicht.

 

Essen2.00
Service1.00
Ambiente3.00
Sauberkeit2.00
Preis3.00
Speisekarte2.00
Otto aus Goch am 19.08.20165.00
Sälzerhof Bewertung

Wir haben schon oft im Sälzerhof gegessen. Der Aufendhalt und das Essen ist über jeden Zweifel erhaben. Das essen und die Bedienung sind einfach Spitze. Sonderwünsche werden ohne Probleme erfüllt. Die Wirtin Karla und die Bedienung Steffi sind einfach Klasse . Die Anderen natürlich auch aber da weß ich die Namen nicht. Man hat uns nach einem Jahr sofort erkannt und sehr freundlich begrüßt. Wir werden im nächsten Jahr wieder im Sälzer Hof Essen gehen und freuen uns jetzt schon darauf. Was will man mehr????????

Essen5.00
Service5.00
Ambiente5.00
Sauberkeit5.00
Preis5.00
Speisekarte5.00
Till aus Freiburg am 05.03.20162.17
Schönes Ambiente und großes Potential, aber Essen und insbesondere Service ein totaler Flop!

Schade, schade.

Eigentlich wollten wir einen schönen Abend bei gutem Essen in angenehmer Atmosphäre verbringen.

Und bis zur Darreichung des Essen fühlten wir uns auch sehr wohl.

 

Doch dann das:

Wir hatten für unseren Kleinen "Nudeln blank ohne alles, mit gesondert Majonaise, Ketchup und Käse dazu" bestellt.

Bekommen haben wir "Nudel mit Tomatensoße".

 

An für sich kein Problem. Das kann ja mal passieren. Wir haben gesagt, dass wir das falsche Essen bekommen haben und es zurückgegeben.

 

Kurze Zeit später bekammen wir jedoch die Nudeln mit dem Kommentar, "Nackiger geht's nicht", zurück.

Die "Nudeln blank, ohne Alles" waren in Öl oder ähnlichem geschwenkt und mit allerlei Kräutern angemacht. Es schien so, als wurde die Tomatensoße anbgespült und dieselben Nudeln nochmals in der Pfanne angeschwenkt!!!

Das geht leider gar nicht und natürlich wurden diese sehr unansehnlich aussehenden Nudeln nicht angerührt und wir haben sie zurückgegeben.

Als Ausgleich haben wir dann einfach Pommes bestellt.

 

Hier wäre noch ein versöhnlich Ausgang möglich gewesen, doch auf der Rechnung wurden die

!!! ==> "Nudeln ohne alles, mit extra Majonaise, Ketchup und Käse2 für 9 EURO ABGERECHNET!!!!

 

Auf Rückfrage, wo denn diese 9 Euro herkommen, wurde uns entgegnet, dass das bei denen soviel kosten würde es aber nicht in

der Speisekarte stünde.

Sorry, peinlicher und unprofessioneller geht es einfach nicht! Daher die schlechte Bewertung!

 

Ach ja, der Rest des Essen war auch so lala: d.h. ohne diese Unannähmlichkeiten eher 2 als 3 Gabeln!

Dort Essen zu gehen kann ich beim besten Willen niemandem empfehlen, außer dem Service und der Essensqualität ändern sich grundlegend!

 

Essen1.00
Service1.00
Ambiente3.00
Sauberkeit3.00
Preis2.00
Speisekarte3.00