Im Harz sieben Kilometer von der Iberger Tropfsteinhöhle, neun Kilometer vom Oberharzer Bergwerksmuseum und vierzehn Kilometer von der Gustav-Adolf-Stabkirche entfernt, im Tal des Flüsschens Innerste im Oberharz liegt ein charmantes Hotel mit Steinbögen und farbiger Holztäfelung, dessen Restaurant vor kurzem mit dem BiB Gourmand Deutschland 2018 ausgezeichnet wurde. Es handelt sich dabei um das „Rathaus“ in Wildemann, ein helles Restaurant mit holzgetäfelten Wänden und Sichtbalken, das durch hohe Qualität, regionale Produkte und moderne Interpretation altbekannter Speisen besticht. In der gehobenen Küche werden frei nach dem Motto „Der wahre Geschmack liegt in der Natur“ regionale Produkte auf ehrliche und bodenständige Weise in Einklang gebracht. Die Gerichte im „Rathaus“ tragen kreative Namen wie „Glühwürmchen“, „60° Celsius“ oder „Schäfchen zählen“. Zudem gibt es eine umfangreiche Speise- und Getränkekarte extra für die kleinen Gäste. Für Feierlichkeiten steht neben dem Restaurant der „Lindensaal“ zur Verfügung, der Platz für 40 bis 50 Personen bietet.

Öffnungszeiten

Montag11:30 - 21:00 Uhr
Dienstag11:30 - 21:00 Uhr
Mittwoch11:30 - 21:00 Uhr
DonnerstagRuhetag
Freitag11:30 - 21:00 Uhr
Samstag11:30 - 21:00 Uhr
Sonntag11:30 - 21:00 Uhr
-Feiertags-11:30 - 21:00 Uhr
Noch keine Bewertung
Essen0.00
Service0.00
Ambiente0.00
Sauberkeit0.00
Preis0.00
Speisekarte0.00

Restaurant bewerten:

Klicken Sie auf die Gabeln um Bewertungspunkte zu vergeben.
Essen
Sauberkeit
Service
Preis
Ambiente
Speisekarte

Je detailgetreuer Ihre Bewertung ist, desto mehr Informationsgehalt übermitteln Sie anderen potentiellen Besuchern des Restaurants.
Bewertungsrichtlinien anzeigen