Gasthaus zum Raben

deutsch | Dorfstraße 8, 79289 Horben
Jetzt bewerten

In dem idyllischen 1.100 Seelendorf Horben im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald befindet sich mit dem Gasthaus zum Raben die wohl älteste noch bestehende Gastronomie der Region. Erste Aufzeichnungen reichen bis in das Jahr 1604 zurück, vermutet wird jedoch das sie noch um einiges älter ist. Das historische Gebäude wie es heute steht, stammt aus dem Jahr 1805. Im Laufe der Jahre verfiel das Gebäude jedoch mehr und mehr ehe es im Jahr 2001 vom Arzt und Kunstliebhaber Dr. Hans Berthold gekauft wurde. Innerhalb von vier Jahren wurde das Gebäude aufwendig renoviert ohne jedoch seinen historischen Charakter zu nehmen. Heutzutage bieten Ihnen Kirsten und Steffen Disch in den verschiedenen Räumlichkeiten des Gasthauses zum Raben unterschiedliche kulinarische Highlights. Dies merkt man in allen Bereichen des Hauses, ob in der Rabenstube, in der Scheune, im Tanzsaal oder im Biergarten. Der Gourmetkritikerin Elsbeth Wiehn-Gruschwitz sagte einmal über den Koch Steffen Disch folgendes: „Die Raffinesse seiner Gerichte steckt in ihrer vermeintlichen Einfachheit.“ Alle Produkte die in der Küche des Raben Verwendung finden sind frisch, qualitativ hochwertig und fast ausschließlich saisonal und regional. So wird zum Beispiel der Ziegenkäse vom Ringlihof, frisches Brot vom horbener Bauernhof und Eis vom benachbarten Eckhof bezogen. Genießen Sie in der Rabenstube bodenständige, kreative und anspruchsvolle Köstlichkeiten wie "geschmorte Rinderschulter", "Schweinebäckchen mit Blutwurst" oder den "Rabentopf". Am Mittag werden auch drei bis fünf Gängige Menüs, auch für Vegetarier, und ein Überraschungsmenü mit sieben kleinen Gängen angeboten. Sonntagmittags können Sie sich auf badische Traditionsmenüs freuen. Nach langen Wanderungen bietet der Gasthof zum Raben mit dem alten Biergarten und der idyllischen Gartenterrasse im Innenhof auch Plätze zum entspannen. Lassen Sie sich dort mit frisch gezapftem Bier und kleinen Leckereien wie "Kartoffelsalat und Schäufele" rundum verwöhnen. Für Gäste die länger bleiben möchten, bietet der Gasthof zum Raben in Horben auch gemütlich eingerichtete Zimmer zum übernachten an.

Öffnungszeiten

MontagRuhetag
DienstagRuhetag
Mittwoch12:00 - 15:00 Uhr18:00 - 00:00 Uhr
Donnerstag12:00 - 15:00 Uhr18:00 - 00:00 Uhr
Freitag12:00 - 15:00 Uhr18:00 - 00:00 Uhr
Samstag12:00 - 00:00 Uhr
Sonntag12:00 - 00:00 Uhr
-Feiertags-Ruhetag

Service

Zahlungsmöglichkeiten
Größe

Plätze innen: 60

Bewertung
5.00
1
Essen5.00
Service5.00
Ambiente5.00
Sauberkeit5.00
Preis5.00
Speisekarte5.00

Restaurant bewerten:

Klicken Sie auf die Gabeln um Bewertungspunkte zu vergeben.
Essen
Sauberkeit
Service
Preis
Ambiente
Speisekarte

Je detailgetreuer Ihre Bewertung ist, desto mehr Informationsgehalt übermitteln Sie anderen potentiellen Besuchern des Restaurants.
Bewertungsrichtlinien anzeigen

Bewertungen von Gästen

Dees aus Lahr am 01.08.20105.00
Traum-Location

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

gerade kommen wir von einer wunderbaren Erlebnisreise zurück in den Alltag.

Zwei Wochen sind wir in 6 verschiedenen Jeunes Restaurateur Betrieben unterwegs gewesen.

Von vielen Betrieben waren wir sehr begeistert. Ein Betrieb hat uns nicht nur begeistert, sondern mit seiner Qualität und Originalität außergewöhnlich überrascht. Ich spreche hier vom Gasthaus „Zum Raben“ in Horben bei Freiburg.

Hier wird Gastlichkeit großgeschrieben ! Ob Frühstück mit hausgemachten Marmeladen, super schöne Zimmer, angenehmer & herzlicher Service und nicht zu vergessen die geniale & originelle Küche. Hier wird bodenständige, aber ideenreiche Küche mit besten Zutaten betrieben. Keine viererlei Amuse Bouche die nicht zueinander passen, wie es in der Top-Gastronomie mittlerweile leider üblich ist. Im Raben gibt es schlichte, aber perfekte Rehfleischküchle mit Wirsing a la crème und Apfel-Wacholderjus, oder wie am zweiten Abend eine Gazpacho mit Garnelentempura am Spieß zur Eröffnung des Abends.

Auf der Karte gibt es zwei Vorspeisen, zwei Fisch- und zwei Fleischgerichte und zwei Desserts. Ebenso wird ein geniales 6-Gangmenü geboten.

Wer einfach essen möchte, kann von der Vesperkarte, bzw. aus den Rabenklassikern perfekten Ochsenschwanz oder Wiener Schnitzel wählen.

Insgesamt ist das Gasthaus jederzeit eine Reise wert für diejenigen, die höchste Ansprüche haben.

Wer gerne schöne Weine trinkt, kann von einer außergewöhnlich tollen Weinkarte wählen, oder sich von der kompetenten und liebenswerten Chefin beraten lassen.

 

Diana Dees

Essen5.00
Service5.00
Ambiente5.00
Sauberkeit5.00
Preis5.00
Speisekarte5.00