Kamps kooperiert mit Lieferplattformen

Die Kamps GmbH gilt als bekannteste handwerkliche Großbäckerei Deutschlands und betreibt bundesweit rund 450 Bäckereien. In Zusammenarbeit mit Delivery Hero Germany will man sich nun im Rahmen der Implementierung einer neuen Digitalisierungsstrategie auch digitale Vertriebskanäle erschließen und die Weichen für ein weiteres strategisches und qualitatives Wachstum am deutschen Markt stellen. Kamps-Produkte sollen so künftig über die Plattformen foodora.de, pizza.de und Lieferheld.de bezogen werden können.

Ob und wie gut dieser neue Ansatz funktioniert, wird zunächst ab Anfang Oktober im Rahmen eines mehrmonatigen Testlaufs in Düsseldorf, Köln und Berlin versucht. Dort wird es künftig in Zusammenarbeit mit den vorgenannten Plattformen einen Online-Bestellservice mit Pick-up-Funktion geben.

Ein Service, der sich mit Snacks und belegten Brötchen an Geschäftskunden, aber ebenso an Privatpersonen richtet, die zur Versorgung mit Backwaren oder auch, um sich zu verwöhnen, auf Feingebäck der Kamps-Bäckereien zurückgreifen möchten. Über die Lieferservices wird es Kamps so möglich, auch die Kunden zu bedienen, die keine Filiale in ihrer Nähe haben, die sie aufsuchen können. Dabei sprechen die verschiedenen Anbieter unterschiedliche Zielgruppen an, so dass Kamps mit dieser innovativen Idee alle Marktsegmente abdecken und Kunden individuell bedienen kann.

Nach Bestellung über die jeweilige Plattform können die Produkte direkt nach Hause, ins Büro oder zum Beispiel auch in den Park geliefert oder mittels Pick-up-Option auch zum Beispiel auf dem Heimweg vom Arbeitsplatz direkt in der Filiale abgeholt werden. Für den Lieferservice muss eine Gebühr bezahlt und ein Mindestbestellwert erreicht werden, bei Selbstabholung entfallen beide Auflagen.

Die Kamps GmbH im Kurzüberblick

Kamps gilt als bekannteste Bäckerei-Marke Deutschlands und erwirtschaftete im Jahr 2016 etwa 80 Millionen Euro. Die erste Filiale des Unternehmens wurde 1982 in der Düsseldorfer Friedrichsstraße eröffnet. Im Mai 2015 wurde Kamps mehrheitlich von der Groupe Le Duff übernommen.

Die Delivery Hero Germany GmbH im Kurzüberblick

Delivery Hero Germany ist das Tochterunternehmen der Delivery Hero AG, die derzeit in über 40 Ländern Portale für Online-Essensbestellungen betreibt. Der Hauptsitz des Betreibers von Plattformen wie Lieferheld.de, pizza.de und foodora.de befindet sich in Berlin. Aktuell beschäftigt Delivery Hero Germany neben tausenden angestellten Lieferfahrern über 6000 Mitarbeiter.

01. Oktober 2017