Kochbuch für 139 Euro: Zwei-Sterne-Koch Peter Maria Schnurr mit zweitem Buch

Weit über ein Jahr arbeitete Peter Maria Schnurr an seiner zweiten Veröffentlichung, dem Kochbuch «cuisine passion légère©». Aus den sieben saisonalen Speisekarten seines Restaurants Falco in Leipzig präsentiert der 42-Jährige insgesamt 150 Gerichte.

Er gehört bereits zur absoluten Elite der deutschen Köche und hat sich mit zwei Sternen des Guide Michelin einen großen Namen gemacht. Peter Maria Schnurr, seines Zeichens Chefkoch des Restaurants Falco in Leipzig, veröffentlichte kürzlich das Buch «cuisine passion légère©». In seinem zweiten Kochbuch präsentiert der 42-Jährige über 150 Gerichte seiner außergewöhnlichen Küche, welche von Fotograf Ralf Müller gekonnt in Szene gesetzt wurden.

In der 27. Etage des Vier-Sterne-Hotels The Westin in Leipzig sorgt Peter Maria Schnurr gemeinsam mit Maître Oliver Kraft und Sommelier Christian Wilhel für ein kulinarisches Angebot der Extraklasse. Das Zwei-Sterne-Restaurant Falco überzeugt vor allem durch einen hervorragenden Ausblick über die sächsische Metropole. Die beliebte und von Peter Maria Schnurr inszenierte «cuisine passion légère©» kommt frisch sowie kreativ daher und zieht Feinschmecker aus ganz Deutschland an: Immerhin ist das Falco eines der besten zehn Restaurants des Landes.

Das Falco in Leipzig ist Schnurrs Arbeitsplatz

Foto: Restaurant FALCO Leipzig
Foto: Restaurant FALCO Leipzig

Im April 2005 wurde das Restaurant eröffnet, welches seinen Namen einem Falkenpärchen verdankt. Seit mehreren Jahren befindet sich im 27. Stock des Hotels, also auf der Etage des Restaurants, ein Falkenhorst, welcher auch in der Entstehungsphase des Falcos aufgesucht wurde. Die Baumaßnahmen wurden unterbrochen und erst nach dem Flüggewerden der Falkenjungen fortgesetzt. In dem Bar- & Loungebereich des Restaurants kann der Gast die Falken auf einem Flat Screen live beobachten.

Das Restaurant Falco präsentiert sich in einem edlen Rahmen, so werden helle Farben und geradlinige Accessoires verwendet. Moderne Aromen und kreative Innovationen gehören zur «cuisine passion légère©» von Peter Maria Schnurr, welche weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt ist. Das Restaurant verfügt über sieben saisonale Speisekarten, aus denen der Chefkoch 150 Gerichte auswählte und in seinem Buch präsentierte. Entstanden ist ein ganz besonderes Kochbuch, so hat es, aufgeschlagen, eine Breite von 70 Zentimetern.

Elite der deutschen Spitzengastronomie

Peter Maria Schnurr gehört zweifelsohne zur Elite der deutschen Spitzengastronomie. Mit leidenschaftlicher Kreativität und Experimentierlust sucht er stets nach neuen, überraschenden Geschmackserlebnissen und lotet so die Grenzen der klassischen Haute Cuisine immer neu aus. Zum Falco sagt Schnurr: «In diesem Restaurant geht es um Aufwand, Präzision und Qualität ohne Kompromisse. Ich will 100 Prozent von allem und von jedem – oder gar nichts», so der perfektionistische Zwei-Sterne-Koch.

Über ein Jahr arbeitete der 42-jährige, aus Baden-Württemberg stammende Koch an seinem Buch. In diesem zeigt Schnurr, wie konsequent er Premiumprodukte verwendet, mit Aromen spielt und außergewöhnliche Geschmackskompositionen zulässt. Das Gesamtergebnis fasst 648 Seiten, die der Matthaes Verlag zu einem Preis von 139 Euro veräußert. Das Buch ist online zu bestellen, aber auch im Restaurant mit persönlicher und individueller Widmung zu erhalten.

02. Januar 2012