Al Camino

italienisch | Südufer 14, 59519 Möhnesee
Jetzt bewerten
Al Camino

Südufer 14
59519 Möhnesee

Inh.: Gabriele-Angelo Piras & Elisabeth Wermeister

Tel:02924 859106
E-Mail:info@al-camino.de
Web:http://www.al-camino.de
Hier können Sie die Speisekarte einsehen
Restaurant-Eintrag aufwertenRestaurant-Daten ergänzenRestaurant-Link erstellen

Die rund 11.000 Einwohnergroße, idyllische Gemeinde Möhnesee, die ihren Namen dem gleichnamigen Möhnestausee zu verdanken hat und im Kreis Soest des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen zu finden ist, lockt aufgrund ihrer traumhaften Umgebung und ihrem vielseitigen Angebot jedes Jahr scheinbar endlose Menschenmassen an. Da der Ort direkt am Westfalenwanderweg und der Sauerland-Waldroute liegt, zieht es neben den zahlreichen Badegästen wohl zumeist Wanderer in diese Region. Völlig unabhängig vom Grund des Aufenthalts haben jedoch fast alle Besucher der Stadt eines gemein, das Bedürfnis, einen anstrengenden oder erlebnisreichen Tag mit einem kulinarischen Ausklang bestmöglich abzurunden. Einen idealen Anlaufpunkt, um das Erlebte bei einem schmackhaften Essen zu verarbeiten oder bei einem erfrischenden Getränk Kraft für neue Taten zu sammeln, bieten Gabriele-Angelo Piras und Elisabeth Wermeister mit ihrem unnachahmlichen Ristorante Al Camino.

In dem am Südufer gelegenen Restaurant dürfen sich die Gäste auf ein stilvolles und durchweg urgemütliches Ambiente freuen, in dem traditionelle Köstlichkeiten Italiens serviert werden. Auf der vielfältigen Speisekarte sind neben klassischen Pasta-Variationen wie "Penne dello Chef - Penne mit Zwiebeln, Speck, Tomaten, Peperoncino und Parmesan" unzählige Fleisch-, Geflügel-, Fischspezialitäten wie "Filetto di Lucionerca al Prosecco e Senape - Zanderfilet gebraten an Prosecco-Pommery-Senfsauce" oder " Lammcarre al Erbe - Lammcarre rosa, kross gebraten mit frischen Kräutern und Knoblauch" zu finden. Bei der Zubereitung verarbeitet die Küche ausschließliche frische sowie sorgfältig ausgewählte Produkte. Bei einem Besuch des Al Camino steht dem Gast somit ein Geschmackserlebnis der besonderen Art bevor.

Der aufmerksame und zuvorkommende Service, der stets ein Lächeln auf den Lippen hat, sowie die erlesene und ebenso exzellente Auswahl an edlen Tropfen aus den besten Weinanbaugebieten der Heimat tragen dafür Sorge, dass es den vielen Feinschmeckern, die den Weg hierher finden, an nichts fehlt.

Öffnungszeiten

Montag17:00 - 22:00 Uhr
DienstagRuhetag
Mittwoch17:00 - 22:00 Uhr
Donnerstag17:00 - 22:00 Uhr
Freitag12:00 - 14:30 Uhr17:00 - 22:00 Uhr
Samstag12:00 - 14:30 Uhr17:00 - 22:00 Uhr
Sonntag12:00 - 14:30 Uhr17:00 - 22:00 Uhr
-Feiertags-Ruhetag

Service

Angebot
  • Mietmöglichkeit
Zahlungsmöglichkeiten
Bewertung
2.00
1
Essen2.00
Service3.00
Ambiente1.00
Sauberkeit3.00
Preis1.00
Speisekarte2.00

Restaurant bewerten:

Klicken Sie auf die Gabeln um Bewertungspunkte zu vergeben.
Essen
Sauberkeit
Service
Preis
Ambiente
Speisekarte

Je detailgetreuer Ihre Bewertung ist, desto mehr Informationsgehalt übermitteln Sie anderen potentiellen Besuchern des Restaurants.
Bewertungsrichtlinien anzeigen

Bewertungen von Gästen

Klaus L. aus Wuppertal-Elberfeld am 03.04.20172.00
Absolut überbewertet

Ganz normaler Italiener - nichts besonderes - scheint überarbeitet oder krank - macht das müde Lächeln der Chefin aber nicht wett. Die Weine sind absolut überteuert. Nicht nochmal

Essen2.00
Service3.00
Ambiente1.00
Sauberkeit3.00
Preis1.00
Speisekarte2.00