Restaurant Eschenrieder Hof Bergkirchen

Am Kurfürstenweg 10 , 85232 Bergkirchen
Jetzt bewerten
Restaurant Eschenrieder Hof Bergkirchen

Am Kurfürstenweg 10
85232 Bergkirchen

Tel:08131 79007
Restaurant-Eintrag aufwertenRestaurant-Daten ergänzenRestaurant-Link erstellen

Öffnungszeiten

Montag11:30 - 22:00 Uhr
Dienstag09:30 - 22:00 Uhr
Mittwoch09:30 - 22:00 Uhr
Donnerstag09:30 - 22:00 Uhr
Freitag09:30 - 22:00 Uhr
Samstag09:30 - 22:00 Uhr
Sonntag09:30 - 22:00 Uhr
-Feiertags-Ruhetag
Bewertung
2.33
1
Essen1.00
Service1.00
Ambiente5.00
Sauberkeit3.00
Preis2.00
Speisekarte2.00

Restaurant bewerten:

Klicken Sie auf die Gabeln um Bewertungspunkte zu vergeben.
Essen
Sauberkeit
Service
Preis
Ambiente
Speisekarte

Je detailgetreuer Ihre Bewertung ist, desto mehr Informationsgehalt übermitteln Sie anderen potentiellen Besuchern des Restaurants.
Bewertungsrichtlinien anzeigen

Bewertungen von Gästen

Axel Stoltz aus Gräfelfing am 25.06.20172.33
Mangelhafte Qualität und inkompetentes Personal

Wir waren am 24.06.2017 im Eschenrieder Hof zum Essen.

 

Leider sind wir alle nicht überzeugt von der Qualität der Speisen und der Kompetenz des Personals. Angefangen hat das Drama damit, das uns die Servicekraft schlichtweg übersehen hat und erst nach mehrmaliger Aufforderung die Speisekarte zur Verfügung stellte. Nun gut, kann ja mal passieren auch wenn das Restaurant nicht überlaufen ist.

Wir haben dann 1x "Matjes Hausfrauenart" und 2x "Matjes Natur" bestellt. Das Matjes Hausfrauenart sollte mit Petersilienkartoffeln sein und das "Natur" mit Bratkartoffeln. Gebracht wurde uns 3x Matjes Hausfrauenart, davon 2x mit Bratkartoffeln und 1x mit Pellkartoffeln. Auf die Frage an die Bedienung, in wie weit sich die Gerichte denn eigentlich unterscheiden sollten, wusste sie zu nächst keine Antwort und musste mit der Küche Rücksprache halten. Schade, eigentlich sollte sich eine Bedienung doch mit ihren Arbeitsplatz vorher vertraut machen und das Speisenangebot kennen.

Ein Mann, vermutlich der Geschäftsführer, erklärte uns dann, das die Petersilie bei den Petersilienkartoffeln einfach vergessen wurde und bei der Variante "Natur" versehentlich die Soße "Hausfrauenart" angerichtet wurden. Nun gut...kann ja mal passieren, bei der Hitze.

Weiterhin stellten wir fest, dass das Fischfilet nicht Grätenfrei ist.

Der Vorgang des Filetieren beim Fisch bedeutet, diesen von Gräten zu befreien. Die Rede in diesem Fall ist nicht von Minigräten die unerheblich sind, sondern von störenden Gräten.

Als Antwort bekamen wir dann, das Gräten beim Filet normal seinen und die Ware ja geliefert würde und nicht im Hause selbst filetiert würde und sie die angelieferte Ware auch nicht weiter auf Qualität kontrollieren würden.

Als Entschädigung wurde uns der Abschließende Espresso nicht berechnet. Vielen Dank. Ein leckeres Essen wäre uns allerdings lieber gewesen.

Es ist schlichtweg unprofessionell in der Gastronomie, wenn auf angesprochene Mängel mit fadenscheinigen Ausreden reagiert wird und offensichtliche Mängel mit unqualifizierten Begründungen abgewiesen werden.

In dieser Lokalität wird der Gast nicht entsprechend der Etikett in der Gastronomie als König behandelt, sondern mit Unfreundlichkeit und Inkompetent begegnet.

Unter diesen Umständen werden wir diese Lokalität sicherlich nicht mehr besuchen.

 

Essen1.00
Service1.00
Ambiente5.00
Sauberkeit3.00
Preis2.00
Speisekarte2.00