Zur Glocke

italienisch, international | Johannisstraße 4, 45525 Hattingen
Jetzt bewerten

Öffnungszeiten

Montag17:00 - 00:00 Uhr
Dienstag17:00 - 00:00 Uhr
Mittwoch17:00 - 00:00 Uhr
Donnerstag17:00 - 00:00 Uhr
Freitag17:00 - 00:00 Uhr
Samstag12:00 - 00:00 Uhr
Sonntag12:00 - 00:00 Uhr
-Feiertags-Ruhetag

Service

Zahlungsmöglichkeiten
Bewertung
3.94
3
Essen5.00
Service3.33
Ambiente4.33
Sauberkeit4.00
Preis4.00
Speisekarte4.67

Restaurant bewerten:

Klicken Sie auf die Gabeln um Bewertungspunkte zu vergeben.
Essen
Sauberkeit
Service
Preis
Ambiente
Speisekarte

Je detailgetreuer Ihre Bewertung ist, desto mehr Informationsgehalt übermitteln Sie anderen potentiellen Besuchern des Restaurants.
Bewertungsrichtlinien anzeigen

Bewertungen von Gästen

Simone aus Hattingen am 28.10.20104.83
Immer einen Besuch wert !

Das Restaurant ist immer einen Besuch wert!Auch wenn man nur zum Trinken einkehren möchte ist man willkommen , das Ambiente lädt immer dazu ein . Das Essen hat uns nie enttäuscht . Egal ob Fisch , Fleisch , Salat oder Nudelgerichte,

alles schmeckte bisher vortrefflich.

Und die Toiletten sind sauber !

Essen5.00
Service4.00
Ambiente5.00
Sauberkeit5.00
Preis5.00
Speisekarte5.00
Nobbi45 aus Essen am 01.04.20105.00
Zur Glocke ist einfach super und empfehlenswert

Also ich muss meinem Vorredner wiedersprechen!

Wir (meine Familie und ich) kehren bei einem Besuch der Hattinger Aldtstadt immer wieder gern in der Glocke ein.

Das Ambiente dieses Traditonsbetriebes ist einfach fabelhaft , sehr entspannend und passend zur Altstadt.

Auch die Speisenkarte ist hervorragend zusammengestellt und bietet für jedermann das passende Gericht.

Bei unserem letzten Besuch bestellte sich meine Frau einen Salat mit Entenbrust, meine Schwester entschied sich für die schwarzen Bandnudeln mit Lachs und ich orderte ein Pfefferrahmschnitzel mit Bratkartoffeln und Gemüse.

Von Diesen Tellern die uns dann serviert worden hätte ich (jetzt wo ich den Artikel meines Vorredners las) gern ein Foto gemacht um es euch zu zeigen.

Die Gerichte sahen nicht nur einfach schon appetitanregend aus, sondern schmeckten auch fantastisch.Nicht nur das Fleich (der Fisch), die Beilagen, der Salat, waren frisch und in Kombination mit bewusst gewählten Gewürzen Perfekt zubereitet, auch die Saucen waren himmlisch und kaum mehr zu übertreffen.(ein riesen Lob an den Koch)

Zum Service: Der junge Mann der uns bediente war sehr zuvorkommt und freundlich.

Beim Betreten der Lokalitäten nahm er meiner Frau und meiner Schwetser die Jacke ab und selbst unser Hund wurde hervorragend bedient indem er unaufgefordert ein Schälchen Wasser und ein paar Leckerlies bekam.(wo gibts heut noch so einen Service)

Nach dem Essen bot uns die Eigentümerin noch ein Kaffee, Espresso oder Cappucino aufs Haus an, welchen wir dankend annahmen.(auch der war super)

Als ich mich nach dem Gelungenem Mahl meiner endledigte, fand ich ein völlig intaktes wie auch sehr gepflegtes Wc vor!!! Meine Schwester berichtete mir da auch nichts schlechtes!

 

Also Ich weiss nicht ob pupsi69 keine weiteren Hobbies hat, das was er beschreibt gelogen ist, oder die Glocke da einen verdammt schlechten Tag hatte!

 

Ich finde "Zur Glocke" einfach super und sehr empfehlenswert.

 

Macht weiter so, wir sehen uns im Sommer wieder.

Essen5.00
Service5.00
Ambiente5.00
Sauberkeit5.00
Preis5.00
Speisekarte5.00
Rachel aus Hattingen am 27.09.20092.00
Das perfekte Dinner - nicht hier!

Wir waren heute mit 5 Personen in der Glocke essen. 4 Personen bestellten ein Schnitzelgericht mit verschiedener Zubereitung und Beilage. Als Kindergericht bestellten wir Tortellini in Schinken-Sahne-Sauce.

Leider bekam keiner von uns das, was er bestellt hatte.

Die zwei "Zwiebelschnitzel mit Champignons" und Bratkartoffeln kamen OHNE Champignons, die sich dafür im Kindergericht wiederfanden!

Das "Sesam-Putenschnitzel" mit Potato-Wedges wurde mit den zum "Blumenkohlschnitzel" gehörigen Kroketten serviert.

Ebenso auffällig war, das sämtliche Schweineschnitzel ebenso mit Sesam versehen waren, was darauf schliessen lässt, dass alle Schnitzel in der gleichen Pfanne gebraten wurden. (Nur gut, dass niemand in unserer Gruppe muslimischen Glaubens war oder unter Sesamallergie leidet...)

 

Zu den Gerichten muss gesagt werden, dass es niemandem ernsthaft gemundet hat. Wir waren alle sehr enttäuscht, wenn nicht geschockt von der unzumutbar wahllosen Kombination von Zutaten.

 

Zu den Schnitzelgerichten wurde ein bunter Salat gereicht, der unter Balsamico-Dressing verschüttet war (ist Balsamico wirklich für jedermann verträglich?).

 

Auf der Sonnenseite: um uns die Wartezeit auf´s Essen zu versüssen, bekamen wir vom überaus schusseligen Kellner (vermutlich im ersten Ausbildungsmonat) einen "Gruß aus der Küche" - Bruscetta mit Tomatenwürfeln und ein Walnussbrot mit Dip.

 

Nachdem der junge Helfer beim Servieren des Hauptgerichtes ein Glas umgeworfen hatte (kann ja mal passieren), kam leider niemand auf die Idee, den Tisch mal vernünftig abzuwischen oder gar die Tischdecke zu tauschen. Die Trockenlegung des Tisches nahmen wir dann selber mit unseren Servietten vor. Immerhin bekamen wir anschließend auf Nachfrage sogar neue Servietten...

 

Als unsere beiden Mädchen die Toilette besucht hatten, berichteten sie auch hier von unzumutbaren Zuständen. Von drei vorhandenen Toiletten war eine abgesperrt und eine weitere war verstopft und hatte eine nicht funktionierende Spülung.

 

Beim Abräumen des Tisches fielen der Betreiberin (?) die Restmengen auf den Tellern auf. Auf die Anfrage, ob es zu viel gewesen sei, bemängelten wir zumindest das Schnitzel unserer Grossen offiziell (das war mit einer dicken Sehne und einem ca. 2 cm breiten Fettrand versehen). Immerhin wurde dieses dann von der Rechnung gestrichen.

 

FAZIT:

Alles in allem ein Restaurantbesuch, an den wir noch lange denken werden, aber nicht wollen.

Service1.00
Ambiente3.00
Sauberkeit2.00
Preis2.00
Speisekarte4.00