Lus Bell

international | Nieper Straße 242, 47802 Krefeld
Jetzt bewerten

Öffnungszeiten

Montag12:00 - 14:30 Uhr17:30 - 21:30 Uhr
Dienstag12:00 - 14:30 Uhr17:30 - 21:30 Uhr
MittwochRuhetag
Donnerstag12:00 - 14:30 Uhr17:30 - 21:30 Uhr
Freitag12:00 - 14:30 Uhr17:30 - 21:30 Uhr
Samstag12:00 - 21:30 Uhr
Sonntag12:00 - 21:30 Uhr
-Feiertags-Ruhetag

Service

Zahlungsmöglichkeiten
Bewertung
3.50
22
Essen3.74
Service3.50
Ambiente4.10
Sauberkeit3.95
Preis3.90
Speisekarte3.50

Restaurant bewerten:

Klicken Sie auf die Gabeln um Bewertungspunkte zu vergeben.
Essen
Sauberkeit
Service
Preis
Ambiente
Speisekarte

Je detailgetreuer Ihre Bewertung ist, desto mehr Informationsgehalt übermitteln Sie anderen potentiellen Besuchern des Restaurants.
Bewertungsrichtlinien anzeigen

Bewertungen von Gästen

Roland.G. aus Moers am 29.11.20164.67
Ein Ort zum Wohlfühlen

Absoluter Treff zum essen trinken und chillen. Sehr schöner und gemütlicher Aussenbereich und genauso innen. Leckeres Essen und super Auswahl an Getränken. Freundliche Bedienung und das Örtchen für private Feiern. Immer wieder!

Essen4.00
Service5.00
Ambiente5.00
Sauberkeit5.00
Preis5.00
Speisekarte4.00
Jürgen aus Krefeld am 29.10.20165.00
Ein richtig toller Abend

Super Ambiente. Sehr gute Küche. Vorspeise, Hauptgang, Dessert, Wein -alles Top. Ist nicht mit dem früheren Lüs Bell zu vergleichen! Wir werden hier öfter essen!

Essen5.00
Service5.00
Ambiente5.00
Sauberkeit5.00
Preis5.00
Speisekarte5.00
Horst F. aus Krefeld am 17.10.20164.83
Treffen ehemaliger Kollegen zum Mittagessen

Bereits der Sektempfang im stilvoll hergerichteten Wintergarten begeisterte die 17 Teilnehmer und sorgte gleich für gute Stimmung. Das Ambiente, die kommunikativ ausgerichtete Tischordnung und die der herbstlichen Jahreszeit entsprechend festlich gestaltete Tafelrunde könnte ebenso überzeugen wie die gute Küche und der zuvorkommende Service. Die speziell für diesen Anlas gemeinsam rechtzeitig vorab besprochene reduzierte Speisekarte mit jeweils 3 Angeboten zur Vorspeise und Dessert sowie 8--10 Hauptgangsangeboten mit Fisch und Fleischgerichten fand allgemein guten Zuspruch. Trotz der verschiedenartigen Bestellungen war logistisch eine annähernd gleichzeitige Bedienung aller Gäste gewährleistet.

Wir kommen gerne wieder.

Essen5.00
Service5.00
Ambiente5.00
Sauberkeit5.00
Preis5.00
Speisekarte4.00
B. C. aus Krefeld am 12.10.20165.00
Nach Besitzerwechsel endlich wieder empfehlenswert

Ein sehr gelungener Abend mit frischen, liebevoll angerichteten Produkten und einem sehr aufmerksamen Service. Dessertfans sind hier besonders gut aufgehoben, das Ambiente ist locker und die Musik angenehm. Auch das Preis-Leistungsverhältnis stimmt. Sehr empfehlenswert.

Essen5.00
Service5.00
Ambiente5.00
Sauberkeit5.00
Preis5.00
Speisekarte5.00
Planken aus Rheurdt am 10.01.20161.50
M Planken

Chfefin sehr unfreundlich und unsachlich.Essen sehr schlecht ist nicht weiter zu empfehlen. Preis Leistung zu teuer für diese schlechte Qaulität. Schade für den Chef der war sehr freundlich . Ein Witz ist es auch das ein Resturan um 20 Uhr die Küche schließt.

Essen1.00
Service1.00
Ambiente4.00
Sauberkeit1.00
Preis1.00
Speisekarte1.00
Kerstin aus Krefeld am 20.11.20154.83
Endlich mal ehrliche deutsche Küche mit Abwechsulung

Wir, eine Gruppe von 10 Personen fanden die Bewertungen hier sehr interessant und machten uns auf den Weg mit gemischten Gefühlen.... Erwartet haben wir nicht viel, bekommen aber ganz viel!

1. Freundliche Begrüßung Chef/Chefin 2. Nettes Ambiente , wir wurden zum Platz geführt und gefragt ob derTisch passt 3. Getränke flott am Tisch 4. Speisekarte umfangreich und für jeden etwas 5. Speisen in guter Zeit am Tisch, lecker präsentiert 6. Geschmack einwandfrei 7. Service einwandfrei 8. Fazit: WIR KOMMEN GERNE WIEDER

 

 

Essen5.00
Service5.00
Ambiente5.00
Sauberkeit4.00
Preis5.00
Speisekarte5.00
helmut andersen aus remscheid am 07.10.20151.83
nie mehr

bedienung waren wahrscheinlich hilfsarbeiter obwohl es leer war getränke nach 30 minuten bekommen essen war kalt und fade ist das geld nicht wert habe von einem esslokal echt mehr erwartet ich werde dort nie mehr aufschlagen

Essen1.00
Service1.00
Ambiente1.00
Sauberkeit4.00
Preis2.00
Speisekarte2.00
Kim Stoffel aus Remscheid am 12.05.20152.50
unverschämte Behandlung von Gästen

zum einen wurde die rückgabe eines dem gast nicht geschmecktem kuchen mit den worten - den haben jetzt 4 leute in der küche probiert - der ist lecker - abgehandelt - dann wurden gäste im biergarten sehr unfreundlich und patzig behandelt und als krönung fing die chefin an meine bekannte über der schmerzgrenze zu beleidigen

zum abschluß wurde behauptet - wir würden die zeche prellen

da hilft wohl auch kein retaurante retter mehr

Essen3.00
Service2.00
Ambiente4.00
Sauberkeit3.00
Preis1.00
Speisekarte2.00
Anonym aus Remscheid am 12.05.20152.00
Unterstes Niveau!

Die Speisekarte liest sich wie ein Märchenbuch. . Hört sich spektakulär an, ist aber leider nicht so. Wir haben u.a. Spargel mit Katenschinken, Soße Hollandaise bestellt. Die Bedienung war mürrisch, wir warteten 20 Minuten auf die Getränke obwohl im Biergarten nicht viel los war.Die frage was für einen Wein die Bedienung zum Wein empfehlen könnte, sagte sie NEHMEN SIE EINEN WEISSEN !!!! DAnn kam das Essen. Der Spargel war fast kalt, die Soße Hollandaise war aus der Tüte, Kartoffel waren lauwarm und hatten trockene Haut, auf unsere Beschwerde wurde aggressiv von der Wirtin reagiert. FAZIT: Schöner Biergarten aber Herr Rosin ( Restauranthelfer) sollte dringend hier helfen !

Ambiente3.00
Sauberkeit3.00
Preis3.00
Speisekarte3.00
Anita aus Kerken am 06.04.20155.00
Ostern 2015

Am Ostersonntag waren wir mit Eltern und Hund im Lus Bell. Es erwatete uns eine besondere Osterkarte als Menü mit Suppe und Nachspeise.

Die Suppe ,eine klare Rindfleischsuppe mit Einlage war so richtig wie bei Mutter selbst gekocht,lecker.

Mein Rumpsteak mit heller Pfeffersauce war auf den Punkt medium. Der Lammkeulenbraten in Minzsauce hatte einen angenehmen Geschmack , dann hatten wir noch einen Burgunderbraten der sehr zart war. Das Salatbuffet war frisch und mit sehr guter Auswahl bestückt.Nachspeise Bayrisch Creme war zwar nicht mein Fall aber den anderen hat es sehr geschmeckt, war nicht zu süss und von der Portion genau richtig. Wir fanden es richtig nett und es war en gelungener Ostermittag.

Essen5.00
Service5.00
Ambiente5.00
Sauberkeit5.00
Preis5.00
Speisekarte5.00
Karin Wolter aus Moers am 28.06.20144.67
Kein 08/15 Essen

Wir waren zu viert im Biergarten bei allerschönstem Sonnenschein.

Wie Urlaub! Echt toll.Der Biergarten war gut besucht und die bestellten Getränke wurden zügig gebracht.Aus der Karte wählten wir die Nieper Brückenplatte , das Geschnetzelte Indisch und zwei mal das Roastbeef mit Bratkartoffeln.

Alles war sehr, sehr lecker und frisch zubereitet. Bratkartoffeln, Fleisch,Salat und das Roastbeef richtig gut. Der Innenraum ist sehr geschmackvoll undhell eingerichtet , das ganze Lokal strahl Wärme aus,wir kommen sehr bald wieder. Danke

Essen5.00
Service4.00
Ambiente5.00
Sauberkeit4.00
Preis5.00
Speisekarte5.00
Anonym aus Moers am 05.01.20134.33
Weihnachten 2012

Am 26.12.2012 besuchten wir Mittags das Lus Bell mit der gesamten Familie. Altersdurchnitt 1-92 Jahre,17 Personen. Freundlich wurden wir empfangen und erfreuten uns an dem schön dekorierten Tischen .Alles sah sehr gut aus und wir freuten uns auf die gut klingenden Gerichte.

Für die Kinder und Vegetarier gab es eigene Gerichte und die Auswahl wurde erweitert indem es hieß: Sie können sich auch selber etwas zusammen stellen auch wenn es hier nicht aufgeführt ist". Okay, aber das war nun wirklich nicht nötig.

Unsere bestellten Getränke wurden zügig gebracht und den Kindern sogar in Karaffen gereicht zum selbst einfüllen . Angenehm nicht gleich so ein volles Glas ! Angefangen haben wir mit der Suppe die sehr Geschmackvoll war . Die Hauptgerichte wurden nach moderater Wartezeit gebracht und sahen alle sehr lecker aus. wir haben nun von der gesamten Auswahl alle Gerichte gehabt und bis auf ein Steak war alles tip top in Ordnung . Die Nachspeise war ein weiterer Genusspunkt den wir gerne ,obwohl schon satt, genommen haben. Die Preise für ein 3 Gänge Menue fanden wir sehr human, wir haben schon ganz anderes erlebt.

Die Kinder wurden sehr freundlich behandelt, das Essen war gut,die Getränke kalt und wir zufrieden. Einem weiteren Besuch auch mit der Familie steht nichts im Weg :-)

Essen4.00
Service4.00
Ambiente4.00
Sauberkeit5.00
Preis5.00
Speisekarte4.00
K. Wi aus Krefeld am 27.12.20122.67
Keine Empfehlung

Wir waren am Abend des 26.12.12 mit 4 Personen im Lus Bell. Erst bei der Bestellung erfuhren wir, dass nicht alles, was auf der unsauberen Speisekarte aufgeführt war, auch bestellt werden konnte. Die Getränke wurden nicht an den Platz gebracht sondern irgendwo auf unserem großen Tisch abgestellt. Auf einen Sonderwunsch (1 Seniorenmenu) ging man nicht ein, weil Weihnachten war. Die Speisen waren genießbar, aber für uns kein Genuss, was nicht nur am billigen Besteck und an den Tellern lag. Mit einem Festtagsmenu hatte das alles u. E. nichts zu tun - bis auf den Preis. Wir werden das Lokal nicht weiterempfehlen.

Essen3.00
Service1.00
Ambiente3.00
Sauberkeit4.00
Preis3.00
Speisekarte2.00
Anonym aus Krefeld am 20.05.20124.50

Zu Gast im Biergarten haben wir einen schoenen AAAbend mit Freunden bei super Wetter und leckerem Essen verbracht. Wir haben 2x Hausteller und 2x Spargel mit Schnitzel bestellt .Die Wartezeit war trotz relativ vollem Biergarten uund vollem Saal(war wohl einenGesellschaft) noch angenehm.Die gut gekuehlten Getraenke wurden schnell gebracht und wir konnten uns schonal freuen auf das was da.kommt als der Nebentisch sein Essen bekam. Etwa eine hh

albe Stunde spaeter hatten wir ebenfalls unser Essen und konnten geniessen bis zum letzten Bissen

Kompliment, wir kommen wieder,auch wenn wir mal nicht in den Biergarten koennen,drinne sieht es aich sehr schoen aus.

Essen4.00
Service4.00
Ambiente5.00
Sauberkeit4.00
Preis5.00
Speisekarte5.00
Angelika aus Krefeld am 06.04.20124.17
frisch und keine Tütenware

Ich bin begeisterte Hobbyköchin und verachte Küchen die nur aus Tütenware besteht.So machten wir uns auf zum Lus Bell und wollten doch mal sehen ob es wirklich so grausig ist wie hier von manchen ANONYMEN beschrieben.

Kurzerhand reservierten wir einen Tisch -mit Gutscheinbuch-kein ProblemOkay:! Eintritt,Empfang, wir wurden an unseren reservierten Tisch gebracht. Fensterplatz mit Blick auf den Hülser Berg,Sonnenuntergang inklusive:-)Die Karten wurden gebracht und wir bestellten die Getränke die zügig gebracht wurden.Die Vorspeise bestellten wir auch kurz darauf-Spinatcremesuppe und Zwiebelsuppe.

Als Hauptgang wählten wir das Schnitzel Italiano aus der Wochenkarte und einen Hausteller "Lus Bell".Bei beiden Gerichten konnten wir uns Salat vom Buffet nehmen und waren sehr angetan.Lecker angemachter Salat .

Die Suppe wurde schnell serviert und wir konnten in aller Ruhe unsere Suppe geniessen.Die Hauptgänge wurden auch in gutem Abstand gebracht und sahen sehr schmackhaft aus.Schon der erste Bissen von meinem Schnitzel war ein Genuss. Echt super lecker und saftig.Hausteller mit versch.Sorten Fleisch und Bratkartoffeln wie aus dem Bilderbuch und ;Gott sei gedankt, ohne Zwiebeln.... hatte ich bei der Bestellung vergessen zu sagen.

Für einen NAchtisch konnten wir uns nicht mehr durhc ringen,zu üppig war Suppe und Hauptgericht um noch etwas essen zu können... Gerne beim nächsten mal wenn wir gerne unsere Freunde mitbringen. Wir können ein Fazit ziehen für uns und können das was hier geschrieben wird nicht verstehen. Rundherum passte alles und war sehr schön.

Wir kommen gerne wieder und nicht alleine.

Essen4.00
Service4.00
Ambiente4.00
Sauberkeit4.00
Preis5.00
Speisekarte4.00
Anonym aus Krefeld am 27.03.20121.33
unkulant und unproffesionell

Gebe die Bewertung absichtlich erst heute ab um nicht emotionell zu stark rüberzukommen. Allerdings muss ich feststellen, dass selbst nachdem ich einige Nächte über den Vorfall geschlafen habe, das Geschäftsgebaren der Chefin von Lus-Bell für mich nicht nachvollziehbar ist. Es sei denn man hat genug Gäste und legt keinen Wert mehr auf Neue.

 

Nun zu Sache: Für den 24.03.12 hatte ich einen Tisch für 4 Personen ( 2 Gutscheinbücher) reserviert. Die Chefin selbst bediente unseren Tisch. Getränke kamen sehr schnell. Das anzünden von unseren Tischkerzen wurde unterlassen. Es fiel uns zwar auf, war aber für uns nicht so wichtig, dass wir darauf aufmerksam gemacht hätten.

 

Beim Lesen der Speisekarte stellten wir verwundert fest, dass Steaks vom Gutscheinbuch ausgeschlossen seien. Auf Nachfrage bei der Chefin wurde dann doch ein Steakgericht pro Buch ausnahmsweise zugelassen. Als einziger bestellte ich dann ein Stakgericht mit dem Hausnamen " der Hammer" ein 400gr. Nackensteak mit Beilage. Die Gerichte wurden geliefert und wir fingen an zu essen.

 

Mehr als ein Drittel von meinem Steak war durchgebraten und nicht medium wie bestellt. Das hätte ich hingenommen jedoch war das Fleisch so zäh das man es nicht schlucken konnte. Die Chefin wurde von mir darauf aufmerksam gemacht Sie meinte jedoch das wäre am Rand nicht anders hinzubekommen ich sollte das Steak doch mal in der Mitte durchschneiden, das tat ich dann auch und es war dort tatsächlich medium. Das Problem war nur das auch dort das Fleisch derartig hartnäckig war das ich nach zwei, drei Bissen aufgab und erneut reklamierte.

 

Der Teller ging zurück in die Küche. Drei Minuten später war die Chefin mit dem Teller wieder da um mir zu eröffnen das mit dem Fleisch alles in Ordnung sei da es sich anstandslos schneiden ließe. Da ich das Fleisch aber nicht nur schneiden, sondern auch essen wollte (Leder kann man auch schneiden) machte ich Ihr das Angebot es doch mal selbst zu probieren. Dieses lehnte Sie mit dem Hinweis, dass es in der Küche getestet wurde und völlig in Ordnung sei, ab. Als Sie mir den Teller wieder servieren wollte, lehnte ich ab. Von da ab wurden wir von der Chefin ignoriert und von einer anderen Kellnerin weiterbedient.

 

Beim Zahlen ( mein nicht gegessene Steak wurde natürlich voll berechnet) wurde festgestellt das ein Gutscheinbuch nicht berücksichtigt worden war. Ein Hinweis auf den Fehler brachte die Kellnerin regelrecht in Rage, man hätte vorher darauf hinweisen müssen, meinte Sie ganz aufgebracht. Das hatten wir natürlich bei Ihrer Chefin die uns vorher bedient hatte gemacht und es kann nicht unsere Schuld sein wenn hausintern keine Kommunikation stattfindet.

 

Fazit : Das mal ein Essen nicht zur Zufriedenheit ausfällt ist kein Beinbruch und hätte mich nicht davon abgehalten nochmals Lus-Bell aufzusuchen. Was mich davon abhält ist ein unkulantes unproffesionelles Verhalten seitens der Chefin und der Bedienung die beide nach meinem Eindruck und solch einem Verhalten nicht aus der Gastronomie stammen können.

 

Lus Bell bei so einer Geschäftsführung

 

NEIN DANKE

Ambiente3.00
Sauberkeit2.00
Speisekarte3.00
Anonym aus Krefeld am 19.02.20124.50
Lus Bell

Gestern haben wir mal richtig gut gespeist! Grünkohl mit Mettwurst und Wildragout mit frischem Rotkohl,mmmmmmmhhhhhhh lecker, kann ich da nur sagen.Kölsch vom Fass und ein Persiko als Zugabe. Danke Hans und Barbara,weiter so

Essen5.00
Service3.00
Ambiente5.00
Sauberkeit5.00
Preis5.00
Speisekarte4.00
Karina,Sonja,Lutz und Uwe aus Moers am 16.02.20124.33
Gutes Essen

Endlich mal ein Lichtblick ... Lus Bell hat wieder geöffnet. Wir wohnen in Moers und waren durch Zufall in Krefeld unterwegs und auf dem Rückweg kehrten wir zu viert im Lus Bell ein. Tolle einladende Lokalität mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis. Wochenkarte mit heimischen Gerichten für unter 10 Euro. Und alles war frisch .Grünkohl,Sauerbraten und Risenbockwurst sowie das Lachssteak.

Ein Ort zum wohl fühlen.

Essen4.00
Service4.00
Ambiente5.00
Sauberkeit4.00
Preis5.00
Speisekarte4.00
Anonym aus Moers am 12.02.20121.67
weniger zu empfehlen

Bedienung überfordert und teilweise unfreundlich; bestellte Essen wurden falsch ausgegeben; Fleisch lauwarm, Salat zum Essen nicht - mehr - möglich, da Salatbar leer; Warten auf Getränke über Gebühr lange, Inhaber stand mit "mauligem" Gesicht hinter der Theke = so was schreckt ab...; dafür muss man nicht bis Lus Bell fahren.

Essen2.00
Ambiente2.00
Sauberkeit3.00
Preis2.00
Speisekarte1.00
Maria aus Moers am 31.01.20124.67
Lecker essen

Mit einer Gruppe von 10 Personen haben wir im neuen Lus Bell reserviert. Angekommen um 18 Uhr wurden wir nett begrüßt und zu unserem Tisch geführt(erlebt man leider selten)Wir waren noch nicht komplett ... die Bedienung fragte nach den Getränken und brachte diese ziemlich zeitnah.Wenige Minuten später traf auch der Rest der Truppe ein und bekam ebenfalls,obwohl es sehr voll war , zügig etwas zu trinken.Mit der Auswahl der Speisen haben wir uns viel Zeit gelassen da es viel zu erzählen gab.Rundherum wurde schon gegessen und wir haben dann auch bestellt und uns direkt an dem Salat bedient der als Büffet zur Verfügung steht.Lecker! das war schon mal gut.Die Speisen wurden dann ,ich glaube, 35 Minuten später an den Tisch gebracht.Zeitgleich trotz der Menge Menschen die gespeist haben. Wir haben da schon ganz andere Sachen erlebt. Wir haben alle etwas anderes gegessen .Meine Gericht war der Lachs.Frisch ,lecker und ordentlich präsentiert.Na was soll ich sagen, wir haben uns noch auf eine Nachspeise eingelassen ,Mohnparfät,nicht alltäglich aber sehr lecker mit Cappucinososse. Wir hatten einen lustigen Abend und haben uns alle sehr wohl gefühlt und das nächste Treffen schon fix gemacht und einen Tisch bestellt.Alles in allem ein runder Abend und nette Leute drumherum,wenn auch etwas laut,aber das waren wir auch:-)

Essen5.00
Service4.00
Ambiente5.00
Sauberkeit5.00
Preis5.00
Speisekarte4.00
Anonym aus Moers am 31.12.20111.67
Hochzeitstag zum vergessen !!

Wir Waren an unserem Hochzeitstag mit Gutscheinbuch und Nachwuchs zu dritt in der Woche ab 18.00 Uhr da !! Ambiente und Empfang eigentlich sehr Gut !!

Netter Betreiber soweit wir ihn erlebt haben !! Wollten das Gutscheinbuch zu Kennenlernen nutzen !!! (ist ja auch der Sinn des ganzen !!! )

Als die Kellnerin das Gutscheinbuch sah sagte Sie erst einmal das das ja nicht ohne vorheriger Reservierung gehen würde ???? Dann nach Nachfrage ihrerseits beim

Betreiber ging es doch !!! Dann konnten wir mit dem Gutscheinbuch angeblich keine Schnitzel oder Steaks bestellen auf weiter Nachfrage dann doch plötzlich ???

Sehr bedenkliche Kommunikationsschwierigkeiten innerhalb des Personals die ich persönlich unangenehm finde !!!

Dann haben wir zwei Steaks und einen Kinderteller bestellt worauf

uns die freundliche Kellnerin sagte das wir den Kinderteller als Hauptgericht erlassen bekommen würden ???

Kinderteller Hauptgericht ??? Ich glaube die verstehen das Gutscheinbuch noch nicht so ganz !!!

Na ja egal , Steaks wieder abbestellt und Medaillons und Hauspfanne und eine Portion Pommes bestellt !!!

Dann die Ernüchterung und die Gewissheit das die Küche klar ein Fall für die Kochprofis ist !!!

Selbst die Pommes an denen man wirklich nicht viel falsch machen kann schmeckten nicht gut !!!

Medaillons und Hauspfanne mit dreierlei Fleischsorten ( allesamt ungewürzt ) schmeckten sehr sehr geschmacksneutral als wenn es in der Küche keine Gewürze geben würde !!!

Selbst die wässrige braune Soße zu den Medaillons war nahezu Geschmacklos und flüssig wie Wasser !!! Die Bratkartoffeln zu beiden Gerichten waren zu 50% angebrannt und hatten zumindest Röstaromen als Geschmack !!!

Also wir waren mehr als enttäuscht allerdings froh das wir nicht die Steaks für teures Geld bestellt haben !!!

Vieleicht war es ja auch nur alles wegen dem Gutscheinbuch was ich aber nicht glaube !!!

Für uns war es ein Abend zum schnell vergessen und mit Gewissheit nicht wieder hin zu gehen !!!

Also in einigen Grills in der Krefelder Innenstadt isst man mit Sicherheit schmackhafter !!!

sorry ans Team aber das ist meine persönliche subjektive Meinung !!!

Guten Rutsch an alle

Essen1.00
Service1.00
Ambiente3.00
Sauberkeit3.00
Preis1.00
Speisekarte1.00
Bliem aus Krefeld am 30.10.20111.33
Gast oder Bittsteller?

Wir, ein Ehepaar mit Freund wollten auch mal ins neue Lus-Bell essen gehen. Auf allen Tischen stand ein Reservierschild. Auf Nachfragen zuckte die Bedienung mit den Schultern. Andere Gäste sagten uns dann die Vorherigen Gäste seien schon gegangen.Wir nahmen darauf hin platz. Die Bedienung kam und fragte nach unseren Wünschen. Ich sagte wir hätten gerne die Speisekarte. Worauf geantwortet wurde später, erst mal die Getränke.Ich bat um eine neue Kerze , das alte Teelicht war ausgebrannt.So sassen und sassen und sassen wir. Neue Gäste kamen und wurden ebenfalls bedient. Nach sage und schreibe 35 Minuten kam die Bedienung zu unserem Tisch um nachzufragen ob ich denn nun eine Cola Ligt oder eine normale Cola haben wolle. Meine Begleitung hatte ebenfalls die 2 bestellten Bier noch nicht. Ich sagte wir würden von allen Bestellungen abstand nehmen. Wir sind dann gegangen. Die Gäste die nach uns gekommen waren hatten in dieser Zeit Gelegenheit 2 Bier zu trinken.

Während wir warteten hatten wir Gelegenheit Krümel und Hinterlassenschaften anderer Gäste in der Salz und Pfeffer Stellage zu bewundern. Ebenfalls war auf dem Spiegel an der Wand irgendeine fettige Grafiti zu bestaunen. Alles in allem machte der Raum einen schmutzigen Eindruck.

Lus Bell nein Danke

Preis4.00
Speisekarte4.00