Weinhaus Steinbach

international | Spießgasse 2, 53604 Bad Honnef
Jetzt bewerten
Weinhaus Steinbach

Spießgasse 2
53604 Bad Honnef

Tel: 02224 2466
Web: http://www.weinhaus-steinbach.de/

Service

Zahlungsmöglichkeiten
Bewertung
2.67
3
Essen 2.33
Service 1.00
Ambiente 4.33
Sauberkeit 2.67
Preis 2.33
Speisekarte 3.67

Restaurant bewerten:

Klicken Sie auf die Gabeln um Bewertungspunkte zu vergeben.
Essen
Sauberkeit
Service
Preis
Ambiente
Speisekarte

Je detailgetreuer Ihre Bewertung ist, desto mehr Informationsgehalt übermitteln Sie anderen potentiellen Besuchern des Restaurants.
Bewertungsrichtlinien anzeigen

Bewertungen von Gästen

Micheael aus Bendhäuser am 25.10.2016 2.50
Service und Essen eher mau

Das Ambiente ist toll, da gibt es nichts zu meckern.

Leider ist der Service sprich die Höflichkeit der Gastleute miserabel.

Man fühlt sich eher als Störenfried denn als gern gesehenen Gast.

Essen 1.00
Service 1.00
Ambiente 4.00
Sauberkeit 3.00
Preis 2.00
Speisekarte 4.00
Anonym am 20.10.2010 2.50
Es war einmal freundlicher,preiswerter und üppiger

wir sind immer sehr gerne ins Weinhaus gegangen. Die Preise sind üppig, das Weinglas wird zwar nach alter Tradition immer noch voll gefüllt, leider aber reduziert von 0,25 auf 0,20 Wenn man den Herrn nach einem Platz fragt,würde man gerne wieder gehen. Man wird nicht gerade mit der Freundlichkeit empfangen, die man in einem gemütlichen Weinhaus erwartet.Schade!

Essen 2.00
Service 1.00
Ambiente 5.00
Sauberkeit 2.00
Preis 2.00
Speisekarte 3.00
Anonym am 11.08.2009 3.00
Alte Liebe rostet doch

Seit über 30 Jahren kehere ich mindestens einmal jährlich in das Weinhaus ein, wenn ich mich im Rheinland befinde. Ich schätze dabei die deftige Küche, auch wenn die Preise deftig sind. Zünftig ging es dabei immer zu. Leider mußte ich in den letzten 2 Jahren registrieren, dass es zu weiteren Preissteigerungen kombiniert mit einer Reduzierung der Portionen für Gerichte und Getränke ( Umstellung 0,25 auf 0,2 Weingläser)gekommen war.

Der Höhepunkt bei meinem letzten Besuch im Juli war jedoch ein Salat, bei dem sich ein lebendes Beiwerk in Form einer Schnecke aus dem Grün bewegte und mir und meiner Frau den Appetit verschlug. Auf meine Reklamation hin sagte mir die Bedienung, es tue ihr leid aber der Salat sei frisch vom Feld und das sei so !!! Mir ist so eine Ignoranz in noch keinem Restaurant begegnet. Da ich beruflich bedingt und durch meinen Wohnsitz in Frankreich über umfangreiche Erfahrung mit internationalen Gastronomiebesuchen verfüge, werde ich das Weinhaus historisch abhaken. Es gibt in dieser Preisklasse genug andere Angebote mit einem passenden Service.

Essen 4.00
Ambiente 4.00
Sauberkeit 3.00
Preis 3.00
Speisekarte 4.00