Sarah Wiener - Das Speisezimmer

deutsch, Fisch, österreichisch | Chausseestraße 8, 10115 Berlin
Jetzt bewerten

Das Speisezimmer befindet sich im Innenhof der alten Lokfabrik in Berlin. Die historischen Backsteinmauern und die begrünte Terrasse machen den Gourmet-Tempel zu einem traumhaften Ort. Mitten in der Großstadt bietet dieses Restaurant einen ruhigen Platz an den Sie sich entspannt zurückziehen können. Im Speisezimmer werden Sie mit saisonalen Speisen und leichter Kost verwöhnt. Am Abend kommen Sie in den Genuss der besonderen Art. Das Küchenteam serviert Ihnen internationale Spezialitäten mit österreichisch-mediterranen Einfluss auf höchstem Niveau. Eine wahre Gaumenfreude sind die original hausgemachten österreichischen Desserts.

Öffnungszeiten

Montag 10:00 - 23:00 Uhr
Dienstag 10:00 - 23:00 Uhr
Mittwoch 10:00 - 23:00 Uhr
Donnerstag 10:00 - 23:00 Uhr
Freitag 10:00 - 23:00 Uhr
Samstag 18:00 - 23:00 Uhr
Sonntag 18:00 - 23:00 Uhr
-Feiertags- Ruhetag

Service

Zahlungsmöglichkeiten
Bewertung
4.50
2
Essen 4.50
Service 4.50
Ambiente 3.50
Sauberkeit 5.00
Preis 4.50
Speisekarte 5.00

Restaurant bewerten:

Klicken Sie auf die Gabeln um Bewertungspunkte zu vergeben.
Essen
Sauberkeit
Service
Preis
Ambiente
Speisekarte

Je detailgetreuer Ihre Bewertung ist, desto mehr Informationsgehalt übermitteln Sie anderen potentiellen Besuchern des Restaurants.
Bewertungsrichtlinien anzeigen

Bewertungen von Gästen

Heidrun Reshöft aus Dahme am 31.01.2011 4.17
Gemütliches Speisen

Gastronomisch interessiert haben wir bei unserem Berlin-Besuch eine Mahlzeit im Speisezimmer genossen.In einer kreativen Speisekarte haben wir uns für ein 5 Gänge Menü entschieden und es nicht bereut.Zunächst wurde der Appetit schon dadurch gesteigert, dass man im Detail über die Herkunft der Zutaten aufgeklärt wird - und dann geht es über den phantastischen Gruß aus der Küche eine mit Spinat gefüllte Poularde auf Linsen so erfreulich los, dass man es kaum erwarten kann, den nächsten Gang zu bekommen, vom ausgesprochen freundlichem Service. Aber um es kurz zu machen - das ganze Essen hat dann doch 4 Stunden gedauert, weil man sich die Zeit nehmen wollte, all die schönen Speisen in Ruhe zu geniessen. Die hervorragende Weinkarte hat uns dann mit best ausgesuchten Weinen versorgt, so dass dieser Restaurantbesuch eine wirklich runde Sache war !!

Essen 4.00
Service 4.00
Ambiente 3.00
Sauberkeit 5.00
Preis 4.00
Speisekarte 5.00
serge aus Augsburg am 03.03.2010 4.83
Mein voller Respekt Frau Wiener!

Wir waren durch eine empfehlung im Speisezimmer von Sarah Wiener und überrascht von der excellenten Küche und dem ganzen Drumherum, das ein tolles Restaurant ausmacht.Nachdem wir 3 mal die Chausseestraße hoch und runter gelaufen sind, haben wir es endlich gefunden, auf einem Hinterhof! Der freundliche Empfang entschädigte uns allerdings schnell, und nach dem ersten Glas Wein war alles wieder gut... Als Gruß aus der Küche gabs ein Entenlebertörtchen und verschiedene Dips und ofenwarmes Brot. Dann gabs Tomatenmousse mit Wildkräutern und Kalbsbries- wunderbar! Bin sonst kein Fan von Innereien, aber das war lecker! Dann hatte ich eine Fischsuppe mit Fischen aus der Region, auch sehr gut, wenn man den etwas muffigen Geschmack von Binnenfischen mag. Ich mag ihn! Das Dessert war ein Parfait aus Österreich, schön süß, aber mit Zwergorangen angerichtet, und damit ausgewogen und rund! Die Weine die uns Empfohlen wurden passten ausgezeichnet, und wir traten satt und glücklich den Heimweg an. Frau Wiener, wir empfehlen Sie weiter und kommen wieder!

Essen 5.00
Service 5.00
Ambiente 4.00
Sauberkeit 5.00
Preis 5.00
Speisekarte 5.00