Waldstübchen - Waldblick

Arcostraße 45 , 15831 Blankenfelde-Mahlow
Jetzt bewerten

Öffnungszeiten

Montag 11:00 - 21:00 Uhr
Dienstag 11:00 - 21:00 Uhr
Mittwoch 11:00 - 21:00 Uhr
Donnerstag 11:00 - 21:00 Uhr
Freitag 11:00 - 21:00 Uhr
Samstag 12:00 - 21:00 Uhr
Sonntag 12:00 - 21:00 Uhr
-Feiertags- Ruhetag
Bewertung
4.61
3
Essen 4.33
Service 4.33
Ambiente 5.00
Sauberkeit 5.00
Preis 4.33
Speisekarte 4.67

Restaurant bewerten:

Klicken Sie auf die Gabeln um Bewertungspunkte zu vergeben.
Essen
Sauberkeit
Service
Preis
Ambiente
Speisekarte

Je detailgetreuer Ihre Bewertung ist, desto mehr Informationsgehalt übermitteln Sie anderen potentiellen Besuchern des Restaurants.
Bewertungsrichtlinien anzeigen

Bewertungen von Gästen

Oliver aus Lichtenrade am 22.10.2016 4.83
Echt bayr. Wirtshaus

Wir sind vor ein paar Jahren nach Berlin gezogen und waren lange auf der Suche nach einer familienfreundlichen Gastronomie, wo Jung und Alt, Professor und Angestellter oder Bier und Weintrinker gern zusammenkommen. In Waldblick haben wir genau das gefunden. Wir essen hier gern original bayrische Speisen, sei es eine "Brezn" zum Bier oder der Leberkäs', gerne aber auch ein klassisches Schnitzel in vielen Variationen.

Aber auch ein zünftiger Dämmershoppen macht hier freude

Essen 5.00
Service 5.00
Ambiente 5.00
Sauberkeit 5.00
Preis 5.00
Speisekarte 4.00
Hoizmichl aus München am 16.10.2016 5.00
Ein kleines Stückchen Heimat mitten in Mahlow

Wegen einer beruflichen Neuerung hat es sich ergeben, dass ich seit 1 Jahr alle 2 Wochen meine Heimat Bayern gegen die Hauptstadt Berlin tausche. Nach kurzer Zeit wurde ich durch viele Empfehlungen auf das Restaurant Waldstübchen in Mahlow aufmerksam.

Der erste Besuch bereits bestätigte die Aussagen meiner Bekannten und übertraf diese sogar:

Selbstgemachter obazda, bayerisches Bier, ein Biergarten der "Bayerische Gemütlichkeit" ausstrahlt und nicht zu vergessen einen echten Ur-Bayern als Wirt.

Die Preise sind moderat und die Qualität hat mich bei jedem Besuch überzeugt.

 

Oft werden tolle Events geboten: Sei es eine Skat-Runde, eine lustige Partie Bingo oder kulinarische Themenabende wie der "Bayerische Abend". Bei letzterem sollte man jedoch vorher reservieren, da sich dies bereits als Geheimtipp herumgesprochen hat.

 

Fazit:

Das Waldstübchen ist ein sehr gut geführtes Restaurant mit super Preis-Leistungs-Verhältnis und einem herzlichen Wirtspaar. Das Ambiente und das Essen lassen mich bei jedem Besuch die knapp 600km Entfernung an meine Heimat Bayern und jegliches Heimweh vergessen.

Essen 5.00
Service 5.00
Ambiente 5.00
Sauberkeit 5.00
Preis 5.00
Speisekarte 5.00
Irena Meierbeer aus Berlin am 25.08.2016 4.00
Ganz nett, aber.....

Eher durch Zufall gelangten wir, auf der Suche nach einem Restaurant im Süden Berlins, zum "Waldstübchen" in Mahlow, südlich von Berlin. Der äußerlich unscheinbare, barackenähnliche Bau entpuppte sich als eine kleine Perle der Gastronomie. Die gemütliche, mit Liebe zum Detail eingerichtete Gaststube öffnete sich zu einer Terrasse, an der sich ein kleiner Biergarten anschloss. Die Inhaber, sehr freundlich und sympathisch, führen ihr Restaurant im bayerischen Ambiente. Getränke und Speisen sind größtenteils bayerischer Herkunft. Ein Blick in die Speisekarte zeigt durchaus moderate Preise. Wir bestellten ein Schnitzelgericht und Leberkäse mit Kartoffelsalat, dazu eine Apfelsaftschorle und ein Bier vom Fass. Und dann wurden unsere Erwartungen doch leider etwas getrübt: Das Bier war zu warm und schmeckte etwas schal. Wir führten das auf den Umstand zurück, dass wir während der ganzen Zeit unseres Aufenthalts die einzigen Gäste waren und dass das Bier "nicht lief". Die Apfelsaftschorle war aber ok. Beim Essen die zweite Enttäuschung: Das Schnitzel schmeckte und das Preis-Leistungsverhältnis war sehr gut, was man beim Leberkäse leider nicht feststellen konnte. Wir waren oft in Bayern und haben die Preise und Portionen dort kennengelernt. Was uns im Waldstübchen serviert wurde, war weit entfernt davon. Für den Preis von knapp

8 Euro (7,90), das war ca, 1Euro billiger als das Schnitzel, bekam man eine relativ kleine Portion Leberkäse mit einem Spiegelei und einem Klecks Kartoffelsalat. Verglichen mit dem Schnitzel war hier das Preis-Leistungsverhältnis weit entfernt von diesem. Warum wir all das hier erwähnen? Weil wir glauben, dass die angeführten, unprofessionellen Mängel nicht der Standard dieses Restaurants sind. Andere Gäste mögen dies zur Kenntnis nehmen und kommen nicht wieder. Wir wollen aber wiederkommen, weil die Lokalität sehr ansprechend ist und die Wirtsleute sehr sympathisch sind und wir annehmen, dass es sich hier nur um einmalige Ausrutscher handelte. Zum Schluss noch eine Anregung: Als unser Essen serviert wurde, wurde vorher nicht mit Besteck und Servietten eingedeckt. Auf unsere Bitte nach einem Besteck wurde -mit einer Entschuldigung- ein Glaskrug auf den Tisch gestellt, in dem sich Messer und Gabel, in einer billigen Prägeserviette eingewickelt, befanden. Nach Auswickeln des Bestecks blieb von der "Serviette" nur ein zerknülltes Stück Papier. Im Biergarten mag das ja angebracht sein, aber in einem Restaurant haben wir noch nie erlebt, dass Besteck und Serviette einem Gast auf solche unprofessionelle Art angeboten wurde.

Liebe Wirtsleute des Waldstübchens, bitte seht das alles nicht als böswillige Kritik sondern als Anregung von Gästen, die wiederkommen wollen!

Essen 3.00
Service 3.00
Ambiente 5.00
Sauberkeit 5.00
Preis 3.00
Speisekarte 5.00