Zenzakan

asiatisch | Taunusanlage 15, 60325 Frankfurt am Main
Jetzt bewerten

In der Ausgangsposition als Finanzzentrum und Verkehrsknotenpunkt entwickelte sich die 680.000-Einwohner-Stadt Frankfurt am Main inmitten des Rhein-Main-Gebietes auch kulinarisch zu einer attraktiven Stadt. Mit sieben Sterne-Restaurants ist Frankfurt damit auch beim Guide Michelin eine gastronomische Institution. Das Restaurant Zenzakan ist eine dieser kulinarischen Hochburgen der hessischen Landeshauptstadt, welche auch in New York, London oder Dubai ihren Platz hätte finden können. Die 2.000 Quadratmeter, welche dem Gast entgegenschlagen, wirken pompös. Der Pan-Asian Supperclub Zenzakan, so die komplette Bezeichnung, setzt in Person von Besitzer Christian Mook voll auf Authentizität und begrüßt seine Gäste am Eingang mit zwei Löwen-Statuen, die für Glück und Weisheit stehen. Die asiatische Küche des Restaurants Zenzakan in Frankfurt hat ihren kulinarischen Schwerpunkt in China, Thailand, Japan und Vietman, konzentriert sich aber selten auf gütbürgerliche Werte der jeweiligen Küche. Vielmehr entspricht die moderne Interpretation klassischer Gerichte dem Konzept des Frankfurter Restaurants: Zum Beispiel duellieren sich japanische Teriyaki-Sauce und Foie Gras mit Beef Ribs. Inmitten der stressigen Frankfurter Bankenwelt, welche das Restaurant gänzlich vergessen lässt, liegt das Zenzakan in der Nähe der Alten Oper und verschlang dort bereits vor seiner Eröffnung fünf Millionen Euro. Geschickt gesetzte Lichtpunkte und Buddha-Statuen, hohe Tische mit Sitzhockern, Sofaecken, eine lange Bar, Mobiliar vom Feinsten: Im Restaurant Zenzakan stimmt alles. Schon die japanischen Gerichte der Speisekarte und vor allem das Sushi haben es in sich. Spicy Tuna, Crunchy Big Apple Roll und Süßwasseraal - um nur einige Feinheiten zu nennen. Besitzer Mook und Küchenchef Sebastian Roisch sind dafür bekannt, dass ihnen das Beste gerade gut genug ist, so beweist auch die Fleischauswahl: Sogar exotische Sorten wie Wagyu-Rind verzeichnet das gehobene Zenzakan in Frankfurt auf seiner Speisekarte. Die Inneneinrichtung des Restaurants wird durch die Farben Grau und Schwarz dominiert, kleine Tischchen und riesige Couches sorgen für einen wunderbaren Loungebereich. Hohe Säulen und rote Lichter mit geschickt gesetzten Kontrasten entwickeln ein ganz besonderes Flair: 200 Buddhas schmücken den Raum mit Authentizität und einer wunderbaren Atmosphäre. Auch der überdimensionale aus Holz geschnitzte Drachen, die zwei Meter großen Buddha-Köpfe und ein zum Türgriff umgewandeltes Samurai-Schwert sorgen für eine ideale Symbiose zwischen Kulinarik und Flair. Der begehbare Weinschrank, der mit über 2.500 gekühlten Flaschen ein großes Repertoire präsentiert, ist das Metier von Sommerlier Andre Gruntert, der den Gästen zu jedem Geschmack den passenden Wein kredenzen kann. Seien es Frühlingsrolle mit Ente, Sojabohnen, knackige Garnelen, gebratene Teigtaschen oder Sushi: Das Restaurant Zenzakan ist ein Gourmettempel, welches nicht ohne Grund vom Schlemmer Atlas zum "besten ausländischen Restaurant 2012" gewählt wurde.

Öffnungszeiten

Montag 18:30 - 22:30 Uhr
Dienstag 18:30 - 22:30 Uhr
Mittwoch 18:30 - 22:30 Uhr
Donnerstag 18:30 - 22:30 Uhr
Freitag 18:30 - 22:30 Uhr
Samstag 18:30 - 22:30 Uhr
Sonntag Ruhetag
-Feiertags- Ruhetag

Service

Zahlungsmöglichkeiten
Größe

Plätze innen: 350

2000 m2

Noch keine Bewertung
Essen 0.00
Service 0.00
Ambiente 0.00
Sauberkeit 0.00
Preis 0.00
Speisekarte 0.00

Restaurant bewerten:

Klicken Sie auf die Gabeln um Bewertungspunkte zu vergeben.
Essen
Sauberkeit
Service
Preis
Ambiente
Speisekarte

Je detailgetreuer Ihre Bewertung ist, desto mehr Informationsgehalt übermitteln Sie anderen potentiellen Besuchern des Restaurants.
Bewertungsrichtlinien anzeigen