Cantina Rabaja

italienisch | Kreuzlinger Straße 7, 78462 Konstanz
Jetzt bewerten

Klein, aber fein. Weinregale überall. Hübsch eingedeckte Tische und dunkles Mobiliar sorgen für appetit-erzeugende Stimmung. Genießern, Geschäftsleuten und Stammgästen gefällt's. Täglich gibt es ein Menü mit drei bis fünf Gängen - topfrische Zutaten aus der Region. Das passende Gläschen Rebensaft wird vom fixen Service empfohlen. Über 300 edle Tropfen lassen kaum Wünsche offen. Verkostung und Verkauf in der Vinothek. Im Gewölbekeller ist Platz für 30 Leute, die es sich in der rauchfreien Zone gut gehen lassen.

Öffnungszeiten

Montag Ruhetag
Dienstag 11:30 - 21:30 Uhr
Mittwoch 11:30 - 21:30 Uhr
Donnerstag 11:30 - 21:30 Uhr
Freitag 11:30 - 21:30 Uhr
Samstag 11:30 - 21:30 Uhr
Sonntag Ruhetag
-Feiertags- Ruhetag

Service

Zahlungsmöglichkeiten
Bewertung
4.50
1
Essen 4.00
Service 5.00
Ambiente 5.00
Sauberkeit 5.00
Preis 4.00
Speisekarte 4.00

Restaurant bewerten:

Klicken Sie auf die Gabeln um Bewertungspunkte zu vergeben.
Essen
Sauberkeit
Service
Preis
Ambiente
Speisekarte

Je detailgetreuer Ihre Bewertung ist, desto mehr Informationsgehalt übermitteln Sie anderen potentiellen Besuchern des Restaurants.
Bewertungsrichtlinien anzeigen

Bewertungen von Gästen

Mareike Junghans aus Zürich am 27.01.2012 4.50
Feine Küche, liebenswürdiger Service

Seit fast 10 Jahren kommen wir zum Rabaja. Die vielen Weine, die leckere Küche und der wirklich so nette Service: Das gibts selten. In der Cantina arbeiten seit Jahren die gleichen Leute und die sind so herzlich, freundlich und zuvorkommend. Nirgends fühlen wir uns so zu Hause und so toll betreut.

 

Leider ist Franz Wäschle nicht mehr in der Küche. Der junge Nachfolger hat ab seine Handschrift geradezu assimiliert: Es schmeckt grad' so klasse wir früher. Nur ist alles ein bißchen flexibler als sonst: Wir bekamen auch Einzelgänge vom Menü offeriert und konnten einen Gang ganz tauschen. Wir sind optimal satt geworden - perfekt getroffen auch der Menge nach.

 

Das Ochsen-Roastbeef mit der göttlichen Sauce war super-zart. Klasse.

Dann eine klare Ochsenschwanz-Suppe, die war so intensiv. Hätte ich mich reinlegen können.

Normal nehmen wir gerne den Fisch. Diesmal war ein "Nebraska"-Rind auf der Karte. Das war ein top-Fleisch, toll gereift. Dazu ganz eine super gewürzte Böhnli und die köstlichen Laratte - Kartoffeln aus dem Backofen. Und zum Dessert Schoggi-Kuchen, aber was für einer.

 

Wir kommen wieder !!!

 

Übrigens: Der wirklich reizende Kellner empfiehlt uns zu jedem Gang einen extra Wein - das gibts dann auch als "alles inclusive" für nicht viel Geld.

Essen 4.00
Service 5.00
Ambiente 5.00
Sauberkeit 5.00
Preis 4.00
Speisekarte 4.00