Restaurant Tijuana bar y cantina mexicana

mexikanisch | Promenade 61, 46047 Oberhausen
Jetzt bewerten
Restaurant Tijuana bar y cantina mexicana

Promenade 61
46047 Oberhausen

Tel: (02 08) 8 10 62 00

Service

Zahlungsmöglichkeiten
Bewertung
2.96
4
Essen 3.00
Service 4.50
Ambiente 3.00
Sauberkeit 3.75
Preis 3.00
Speisekarte 3.50

Restaurant bewerten:

Klicken Sie auf die Gabeln um Bewertungspunkte zu vergeben.
Essen
Sauberkeit
Service
Preis
Ambiente
Speisekarte

Je detailgetreuer Ihre Bewertung ist, desto mehr Informationsgehalt übermitteln Sie anderen potentiellen Besuchern des Restaurants.
Bewertungsrichtlinien anzeigen

Bewertungen von Gästen

Anonym am 25.11.2012 2.00
Nicht zu empfehlen

Ich habe diesen Laden vor kurzem (November 2012) das erste und gleichzeitig auch letzte Mal besucht. Wir sind spontan eingekehrt, hatten nicht reserviert. Die Bedienung brachte uns an einen Tisch. Dort niedergelassen wurden wir nach ~5 Minuten von einem anderen Kellner unwirsch gefragt, ob wir uns hier selbst hingesetzt hätten. Dies wurde verneint, schließlich wurden wir ja an diesen Tisch gesetzt. Er forderte uns jedenfalls auf, uns woanders hinzusetzen, schließlich sei der Tisch für 2 Personen zu groß. Nun ja, kann ich verstehen. Aber dann sollte das Personal gefälligst geschult werden...

 

Am anderen Tisch also Getränke bestellt und Vorspeisen. Beides kam auch ziemlich zügig. Das Knoblauchbrot war allerdings ein Witz: 3 lieblos eingekleisterte Hälften von mittelgroßen Aufback-Baguettes die man aus den Billig-Läden mit 4 Buchstaben kennt und dort ~40 Cent kosten.

 

Als Hauptgerichte wurde bestellt: Einmal Lachs-Spinat-Burito und einmal Chicken-Burger. Entgegen der Vorspeise mussten wir gut 30 Minuten darauf warten und auch die Kellnerin gesondert darauf ansprechen, bis es dann serviert wurde. Die Personen an den umliegenden Tischen hatten später bestellt, bekamen Ihr Essen früher und hatten bezahlt, bevor wir etwas auf dem Tisch hatten. Als die Gerichte dann endlich kamen, machte sich die Ernüchterung breit: Im Burito war billiger und versalzener Räucherlachs und der Chicken-Anteil des Chicken-Burgers bestand aus einem gepressten und panierten Stück undefinierbarer Hühnerpampe, natürlich völlig überwürzt. Ein Salatblatt gab es auch nicht, sondern nur kleingeschnippselte "Salatreste", eine Scheibe Gurke fehlte ebenfalls. Was soll das bitte?

 

Fazit: Nie wieder.... Die Organisation ist bescheiden und das Essen eine bodenlose Unverschämtheit! Die Beschreibung lässt nirgends erahnen, auf was man sich dort einlässt...

Ambiente 3.00
Sauberkeit 4.00
Preis 2.00
Speisekarte 3.00
Sunny80 aus Oberhausen am 28.12.2011 2.50
Enttäuschender Abend mit unfreundlichem Service

Nach mehrmaligen Besuchen des Tijuanas müssen wir uns aktuell von diesem Restaurant verabschieden. Das mexikanische Essen wie auch Getränke (Cocktails) waren in Ordnung. Auch die Preise erscheinen uns durchaus angemessen. Jedoch ist die Bedienung unfreundlich, Bestellungen werden nur widerwillig entgegen genommen. Unsere Kellnerin legte so eine deutliche misanthrope Grundhaltung an den Tag, dass man sich doch fragt, was so jemand in der Gastronomie zu suchen hat.

Zusammenfassend kann man sagen, dass es sich um durchaus akzeptable Speisen und Getränke handelt, die jedoch unzumutbar präsentiert werden. Solange keine personellen Veränderungen stattfinden daher für uns keine Option mehr.

Essen 3.00
Ambiente 3.00
Sauberkeit 3.00
Preis 3.00
Speisekarte 3.00
Anonym am 14.07.2010 3.00
Tijuana Oberhausen

Da wir einen 25% Rabatt-Gutschein für das Tijuana in OB hatten, waren wir heute direkt dort. Leider zum ersten und wahrscheinlich zum letzten mal.

Zunächst das Positive an unserem Besuch: Super Happy Hour, leckerer Cocktail, freundliche Bedienung. Die Musik war recht laut. In dem Besteckkorb war eine der Gabeln nicht richtig gespült. Das Essen hielt sich leider sehr in Grenzen. Die käseüberbackenen Nachos haben wir leider kalt bekommen. Die beiden Hauptgerichte (Fajitas und Burrito) waren ziemlich laff. Die Burritos sollten eigentlich mit Steak sein und sehr scharf. Stattdessen kamen sie mit Hühnchen und total ungewürzt. Auf den Kartoffelecken fehlte Salz. Die Portionen hatten jedoch eine gute Größe. Auf der Rechnung war der Rabatt-Gutschein nur bei der Hälfte der Speisen und Getränke berücksichtigt. Die Kellnerin war sehr bemüht. Hat mir ein neues Hauptgericht angeboten und nach langem hin und her mit ihrem Chef die Differenz zu dem Gutschein ausgezahlt.

Das Tijuana hat mich leider nicht überzeugt!

Essen 1.00
Service 4.00
Ambiente 3.00
Sauberkeit 3.00
Preis 3.00
Speisekarte 4.00
Tanja Schuhmacher aus Oberhausen am 14.03.2010 4.33
Neueröffnung

Nachdem wir aus unserer Lieblingsbar Tacos in Essen erfahren haben das eine neue Bar in Oberhausen eröffnet, mußten wir das sofort ausprobieren.Wir sind mit ca. 8 Leuten dort hin gegangen und bekamen auch prombt einen Tisch zu gewiesen. Getränke kamen schnell und waren superlecker.Jumbo Hour ab 23:00 Uhr sehr zu empfehlen, einen großen Cocktail bestellen und einen kleinen bezahlen.Das Personal war super freundlich, und die offene Küche finde ich auch sehr schön. Das einzigste was ein wenig nervte war, das der Kellner grade bei uns war und wir noch nicht wußten was wir bestellen sollten , und sofort stand eine Dame an unserem Tisch die fragte ob wir noch nicht bestellen KONNTEN....... Wie uns dann aufgefallen war, ist sie ständig hinter dem Personal her gerannt, und beobachtete die Kellner/innen. Sie stand auch ständig an irgendwelchen Tischen und fragte ob alles in Ordnung sei. DAS war sehr unhöflich von Ihr. Ansonsten waren wir sehr zufrieden, wie gesagt alles in einem SUPER. Wir werden jetzt öfter dort hin gehen

Essen 5.00
Service 5.00
Ambiente 3.00
Sauberkeit 5.00
Preis 4.00
Speisekarte 4.00