Alte Hofkammer

deutsch, Fisch, vegetarisch | Schwieberdinger Straße 198, 70435 Stuttgart
Jetzt bewerten

Die Metropolregion Stuttgart hat mit ihren über 5 Millionen Einwohnern schon eine ganze Menge zu bieten, wenn es um touristische Attraktivität geht. Mit 600.000 Einwohnern ist allerdings auch die baden-württembergische Landeshauptstadt als solche ein ernstzunehmender Kandidat. Vor allem gastronomisch bietet die Stadt mit einigen Sterne-Auszeichnungen eine kulinarische Hochburg Deutschlands. Im Stadtbezirk Zuffenhausen geht es eher weniger pompös, dafür nicht weniger qualitativ zu. Zuffenhausen, einst eine eigenständige Stadt, übermannt mit seiner Größe von 35.000 Einwohnern so manche Stadt des Bundeslandes.

Seit März 2010 hat hier das Hotel Neuwirtshaus (Drei Sterne) seine Pforten geöffnet. Unter der Führung von Familie Wichmann, welche zwei weitere Hotels besitzt, mauserte sich das Hotel zu einer echten Größe des Stadtbezirks. Komplett renoviert und modernisiert, erstrahlt das über 29 Zimmer verfügende Hotel in einem neuen Glanz. Das hauseigene Restaurant Alte Hofkammer ist für die kulinarischen Bedürfnisse der Gäste bestens gewappnet. Ganz in der Nähe des Porschemuseums setzt das Hotel-Restaurant auf eine gutbürgerliche deutsche Küche. So befinden sich deutsche Klassiker à la "Kross gebratenes Zanderfilet" und "Gebratenes Rinderfiletsteak mit Rosmarinkartoffeln

und Chili-Kirschtomaten-Ragout" ebenso auf der Karte wie vegetarische Spezialitäten. Auch schwäbische Gerichte wie "Käsespätzle mit Zwiebelschmelze und kleinem Salat" und "Hausgemachte geröstete Maultaschen" in verschiedenen Varianten lassen das Herz der Gäste höher schlagen.

Das Traditionshaus legt viel Wert auf die frische Zubereitung der Speisen und wählt auch in Produktfragen stets die höchste Qualität. Ihren besonderen Geschmack erhalten die Spezialitäten durch naturbelassenes Meer- oder Bergsalz, Pfeffer, Gewürze, Kräuter und hochwertige Öle und Essige. Auf künstliche Zusatzstoffe verzichtet das Hotel-Restaurant Alte Hofkammer in Stuttgart. Die Inneneinrichtung des um 1600 erbauten Gebäudes bildet eine perfekte Harmonie aus altem Charme und Modernität. So präsentiert sich das Restaurant in hellen Farben und ohne viel Schnickschnack - Eben schnörkellos.

Öffnungszeiten

Montag 12:00 - 14:30 Uhr 17:30 - 22:30 Uhr
Dienstag 12:00 - 14:30 Uhr 17:30 - 22:30 Uhr
Mittwoch 12:00 - 14:30 Uhr 17:30 - 22:30 Uhr
Donnerstag 12:00 - 14:30 Uhr 17:30 - 22:30 Uhr
Freitag 12:00 - 14:30 Uhr 17:30 - 22:30 Uhr
Samstag 17:30 - 22:30 Uhr
Sonntag 12:00 - 14:30 Uhr
-Feiertags- 17:30 - 22:30 Uhr

Service

Zahlungsmöglichkeiten
Größe

Plätze innen: 55

Bewertung
4.00
1
Essen 4.00
Service 5.00
Ambiente 4.00
Sauberkeit 4.00
Preis 4.00
Speisekarte 3.00

Restaurant bewerten:

Klicken Sie auf die Gabeln um Bewertungspunkte zu vergeben.
Essen
Sauberkeit
Service
Preis
Ambiente
Speisekarte

Je detailgetreuer Ihre Bewertung ist, desto mehr Informationsgehalt übermitteln Sie anderen potentiellen Besuchern des Restaurants.
Bewertungsrichtlinien anzeigen

Bewertungen von Gästen

Anonym aus Stuttgart am 17.02.2013 4.00
Empfehlenswert!

Wir gehen wirklich sehr oft essen, fast außschließlich gehoben, aber es war schon lange nicht mehr so gut, frisch und mit viel Liebe zubereitet wie in der alten Hofkammer. Lange suchten wir nach einer guten aber auch ruhigen deutschen Gastronomie,in der man nicht den Tischnachbarn fast in seinem Teller hatte und andere an der Eingangstür schon auf deinen Tisch spekulierten, die Kellner stets nervten und das essen in Minuten auf dem Tisch war. Man fühlt sich einfach wohl. Auch die Bedienung war stets aufmerksam und nicht aufdringlich. Das Preisleistungsverhältnis passt unserer Erfahrung nach hervorragend.

Die Karte hat etwas weniger Punkte erhalten, da sie etwas groß bestückt ist. Aber ansonsten WEITER SO!!!

Essen 4.00
Service 5.00
Ambiente 4.00
Sauberkeit 4.00
Preis 4.00
Speisekarte 3.00