Landhaus Scherrer in Hamburg verschickt Menüs

Foto: By TH.Korr (Own work) [<a href="http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html">GFDL</a> or <a href="http://creativecommons.org/licenses/by/3.0">CC BY 3.0</a>], <a href="https://commons.wikimedia.org/wiki/File%3ALandhaus_Scherrer.jpg">via Wikimedia Commons</a>
Foto: By TH.Korr (Own work) [GFDL or CC BY 3.0], via Wikimedia Commons

Bereits seit über 30 Jahren ist das Landhaus Scherrer in Hamburg für seine Kochkünste bekannt. Im Jahre 1980 fand Koch Heinz Wehmann den Weg in das Restaurant der Hansestadt. Nur ein Jahr später wurde er Küchenchef und Geschäftsführer. Mit einem Michelin-Stern und 16 von 20 Gault-Millau-Punkten ist die Qualität des Restaurants an der Elbchaussee seit Jahrzehnten unumstritten.

Seit geraumer Zeit bietet das Landhaus ein Außer-Haus-Service an, der die Speisen per Post zum Käufer versendet. Mit den Premium Convenience Produkten verfügt das Restaurant über ein Konzept, welches einem jeden Gastgeber die Möglichkeit gibt, seine Besucher mit feinsten Gerichten zu verwöhnen. Mittels Vakuum und Schockfrosten ist die Qualität der Speisen gleichbleibend. So gelingt es Heinz Wehmann und seinem Team, keinerlei Farbstoffe, Konservierungsstoffe, Verdickungsmittel oder Geschmacksverstärker zu verwenden.

Keine Arbeit in der Küche

Die Gerichte, welche über die Seite www.premiumconvenience.de bestellt werden können, bieten die Möglichkeit, auch anspruchsvolle Gäste mit einem hochwertigen Menü zu beglücken. Egal ob Hummer-Suppe, geschmorte Kalbsbacke mit Pasta Radiatori, rote Grütze oder gebeizter Lachs: Mit Hilfe des Landhauses Scherrer in Hamburg vermeidet der Gastgeber stundenlange Küchenarbeit. Pünktlich zum Wunschtermin erhält der Käufer so sein Wunschmenü.

Als Ergänzung des traditionellen Außer-Haus-Services, welches das Landhaus Scherrer in Hamburg seit Jahren anbietet, eröffnete Juniorchef Julian Wehmann den Online-Shop im Juli 2010. Doch das von den Profis um Sternekoch Heinz Wehmann geprägte Angebot erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Schließlich werden hochqualitative Speisen geschätzt.

«Eine einfache, transparente und luftdichte Tüte»

Besonderen Wert legt Sternekoch Heinz Wehmann darauf, dass die Produkte ihre Herstellung nicht in der Großindustrie erleben, sondern eigens hergestellt werden. «Deswegen gibt es bei uns auch keine teuren Glasverpackungen, sondern eine einfache, transparente und luftdichte Tüte.» unterstreicht Wehmann das Anrichten ohne Konservierungsstoffe.

Derzeitiger Topseller des Shops sind Königsberger Klopse mit Kapern-Sauce, die für 10,50 Euro zu haben sind. «Vielen Menschen bleibt immer weniger Zeit, um zu kochen», sagt Julian Wehmann. Für den Online-Shop wirbt das Landhaus Scherrer nur wenig, damit der Arbeitsaufwand auch in Hochbetriebsphasen überschaubar bleibt. Die frischen Produkte des Shops steuern bereits die Hälfte des Online-Umsatzes bei. Bei einem zweiten Online-Shop, der direkt über die Homepage des Landhaues erreichbar ist, werden auch Weine, Non-Food-Artikel, Pralinen und Gutscheine vertrieben.

22. März 2012

Mehr aus der Kategorie "Aus der Gastronomie"