Doch kein Jamie-Oliver-Restaurant in Düsseldorfs Altstadt

Im Dezember letzten Jahres sah alles danach aus, dass Jamie Oliver in der Düsseldorfer Altstadt ein Restaurant eröffnet. Jetzt haben sich die Pläne zerschlagen! Die Restaurant-Kette „Jamie's Italian“ macht fehlende Rettungswege dafür verantwortlich.

Noch im Dezember schien alles recht zügig zu gehen: Im neu entstehenden Andreas-Quartier in der Düsseldorfer Altstadt wollte Jamie Oliver ein Restaurant seiner Kette „Jamie's Italian“ eröffnen. Jetzt haben sich die Pläne kurzfristig zerschlagen!

In einer Mitteilung der Firma „Italian Food Concepts“, die die Restaurants nach Deutschland bringen will, heißt es: „Unglücklicherweise hat Frankonia (...) es nicht geschafft, eine Lösung für Rettungswege anzubieten, ohne das wir Extra-Räume hätten anmieten müssen.“ „Frankonia“ ist das Unternehmen, welches das Andreas-Quartier entwickelt.

„Frankonia“ hingegen sieht die Schuld eher bei der italienischen Restaurantkette. „Italian Food Concepts“ habe eine kleinere Fläche als ursprünglich geplant anmieten wollen. Auf die Unstimmigkeiten bezüglich der Rettungswege reagierte „Frankonia“ mit dem Vorschlag, die zunächst anvisierte größere Fläche zu günstigeren Konditionen zu vermieten. Dennoch habe man sich nicht einigen können. Jetzt suche „Jamie's Italian“ in anderen Städten nach Platz für das erste Restaurant der Kette in Deutschland. Zur Kette gehören weltweit mehr als 60 Restaurants. „Italian Food Concepts“ ist exklusiver Franchisepartner für „Jamie's Italian“ und soll das Konzept in den Niederlanden, in Belgien und in Deutschland etablieren.

Pläne für den Düsseldorfer Flughafen bleiben bestehen

So soll das „Jamie's Deli by Jamie Oliver“ am Düsseldorfer Flughafen aussehen. Foto: SSP
So soll das „Jamie's Deli by Jamie Oliver“ am Düsseldorfer Flughafen aussehen. Foto: SSP

Doch die Pläne des Jamie-Oliver-Restaurants am Düsseldorfer Flughafen bleiben bestehen. Schon jetzt ziert dort ein Jamie-Oliver-Kaffeewagen den Eingangsbereich. Der „Jamie’s Deli Coffee Van“ bietet täglich von 4:00 bis 21:00 Uhr warme und kalte Snacks, Kaffeekreationen sowie eine große Auswahl an Kaltgetränken. Das neue „Jamie's Deli by Jamie Oliver“, welches im Sommer auf 300 Quadratmetern entstehen soll, hat den Schwerpunkt vor allem auf hochwertigen italienischen Speisen zum Mitnehmen.

Wie folgendes Facebook-Video des Düsseldorfer Flughafens zeigt, freut sich Jamie Oliver auf seine Restaurant-Eröffnung am Airport:

16. Februar 2017

Mehr aus der Kategorie "Aus der Gastronomie"