Plätze 51 bis 100 der „World's 50 Best Restaurants 2016“

© The World’s 50 Best Restaurants 2015, sponsored by S.Pellegrino & Acqua Panna, and onEdition Photography, the official photographers for 2015
© The World’s 50 Best Restaurants 2015, sponsored by S.Pellegrino & Acqua Panna, and onEdition Photography, the official photographers for 2015

Zwei deutsche Restaurants haben den Sprung in die Top 100 der „World's 50 Best Restaurants 2016“ geschafft. Die Top 50 wird am 13. Juni in New York bekanntgegeben.

Seit 2002 organisiert die Zeitschrift „Restaurant Magazine“ die Herausgabe der Liste „World's 50 Best Restaurants“. Wie auch im Vorjahr wurde vor wenigen Tagen die Liste der Plätze 51 bis 100 veröffentlicht. Die Top 50 wird im Rahmen einer feierlichen Zeremonie am 13. Juni in New York City bekanntgegeben. Für die Erstellung der Liste, welche die derzeit 50 besten Restaurants der Welt finden möchte, wird die Welt in 26 Regionen unterteilt. Für jede einzelne Region sind 36 Fachleute zuständig. Obwohl der Name darauf hinweist, dass es um die 50 besten Restaurants der Welt geht, werden 100 Restaurants aufgeführt.

In diesem Jahr konnten sich zwei deutsche Restaurants in den Rängen 51 bis 100 platzieren. Darunter unter anderem die Schwarzwaldstube von Harald Wohlfahrt, die auf dem 88. Platz landete. Das Restaurant Aqua in Wolfsburg rutscht aus der Top 50 des Vorjahres und wurde auf den 63. Rang gesetzt. Während Sven Elverfeld also einen kleinen Abstieg verkraften muss, kann Tim Raue hoffen: Der Berliner Sternekoch lag im vergangenen Jahr auf dem 52. Platz, wird in diesem Jahr allerdings nicht auf den Plätzen 51 bis 100 aufgeführt. Vielleicht hat der 42-jährige Raue den großen Sprung geschafft?

Innerhalb der Plätze 51 bis 100 finden Restaurants aus 21 Ländern und sechs Kontinenten Berücksichtigung. Allein New York City, der Veranstaltungsort der diesjährigen Zeremonie, ist mit fünf Restaurants vertreten. Neun Restaurants kommen aus den USA, acht aus Frankreich, sieben aus Asien. William Drew, Group Editor von „The World’s 50 Best Restaurants“, erklärt: „Wir freuen uns, die 51-100-Liste schon vor der Preisverleihung der The World’s 50 Best Restaurants zu präsentieren. Es ist uns eine Ehre und Freude, den Restaurants, Köchen und Mitarbeitern der 100 besten Restaurants zu gratulieren - und wir beginnen mit den Plätzen 51 bis 100. Jedes aufgeführte Restaurant hat allen Grund, stolz zu sein. Wir hoffen, mit unserer Liste einen kulinarischen Kompass für Restaurantbesucher weltweit aufgestellt zu haben.

Zwar ist die Aussagekraft der Liste in der Branche umstritten, dennoch wird sie von vielen Medien als ein Barometer für die weltweiten Trends der Gastronomie betrachtet. Anhand der Stimmen der „Diners Club® World’s 50 Best Restaurants Academy“ - 1.000 Experten aus 27 Regionen - wird die Liste erstellt. Alle 27 Regionen haben 36 Mitglieder und einen Vorsitzenden. Jedes Mitglied kann sieben Stimmen abgeben, von denen mindestens drei an Restaurants anderer Regionen vergeben werden müssen. Mitglieder der genannten Jurys sind Journalisten, Kritiker oder Gastronomen.

Die Plätze 51 bis 100

  • 100 Chestnaya Kuhnya, Moscow, Russia NEW ENTRY
  • 99 La Petite Maison, Dubai, UAE RE-ENTRY
  • 98 Quay, Sydney, Australia
  • 97 Momofuku Ko, New York, USA
  • 96 Cosme, New York, USA NEW ENTRY
  • 95 L'Effervescence, Tokyo, Japan
  • 94 Bras, Laguiole, France
  • 93 Daniel Berlin, Skåne Tranås, Sweden NEW ENTRY
  • 92 Quintessence, Tokyo, Japan NEW ENTRY
  • 91 St John, London, UK
  • 89 Zuma, Dubai, UAE
  • 89 Benu, San Francisco, USA NEW ENTRY
  • 88 Die Schwarzwaldstube, Baiersbronn, Germany RE-ENTRY
  • 87 Indian Accent, New Delhi, India
  • 86 8 1/2 Otto e Mezzo Bombana, Hong Kong, China
  • 85 The French Laundry, Yountville, USA
  • 84 Reale, Castel Di Sangro, Italy NEW ENTRY
  • 83 Manresa, Los Gatos, USA
  • 82 Hajime, Osaka, Japan
  • 81 Chef's Table at Brooklyn Fare, New York, USA NEW ENTRY
  • 80 L'Atelier Saint-Germain de Joël Robuchon Paris, Paris, France
  • 79 Diverxo, Madrid, Spain
  • 78 Belcanto, Lisbon, Portugal
  • 77 Den, Tokyo, Japan NEW ENTRY
  • 76 La Colombe, Cape Town, South Africa RE-ENTRY
  • 75 Twins, Moscow, Russia NEW ENTRY
  • 74 Le Chateaubriand, Paris, France
  • 73 Hertog Jan, Bruges, Belgium
  • 72 Pavillon Ledoyen, Paris,France NEW ENTRY
  • 71 Daniel, New York, USA
  • 70 Burnt Ends, Singapore, Singapore NEW ENTRY
  • 69 Epicure, Paris, France NEW ENTRY
  • 68 Tegui, Buenos Aires, Argentina
  • 67 The Restaurant at Meadowood, St. Helena, USA
  • 65 Brae, Birregurra, Australia
  • 65 Lyle's, London, UK NEW ENTRY
  • 64 Lasai, Rio de Janeiro, Brazil NEW ENTRY
  • 63 Aqua, Wolfsburg, Germany
  • 62 La Grenouillère, La Madelaine Sous Montreuil, France RE-ENTRY
  • 61 Maaemo, Oslo, Norway
  • 60 Hedone, London, UK
  • 59 Martín Berasategui, Lasarte-Oria, Spain
  • 58 Alain Ducasse au Plaza Athénée, Paris, France
  • 57 L'Astrance, Paris, France
  • 56 Mikla, Istanbul, Turkey
  • 55 Nerua, Bilbao, Spain
  • 54 The Jane, Antwerp, Belgium NEW ENTRY
  • 53 Hof Van Cleve, Kruishoutem, Belgium
  • 52 Per Se, New York, USA
  • 51 Maní, São Paulo, Brazil
09. Juni 2016

Mehr aus der Kategorie "Aus der Gastronomie"